Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Komet am Golf von Lion

Frankreich, Gruissan
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
In der einst mächtigen Festung von Gruissan baut Pierre Richard Wein an
Von oben betrachtet sieht Gruissan aus wie ein Komet, der dabei ist, seinen Schweif zu verlieren: ein Stern mit nur wenigen Zacken im weiten Meer des schwarzen Alls. Und tatsächlich hat der ehemals bedeutende Hafen, von dem aus die Fischer die Küsten Spaniens und Algeriens ansteuerten, an Glanz verloren. Überragt von der Tour Barberousse, einer mittelalterlichen Burgruine, fristet das Städtchen ein beschauliches Dasein – gestört nur von den Touristen, die in der neuen Feriensiedlung Anker geworfen haben.
Galerie
Die Burgruine wacht über Gruissan.

Gruissan
Einwohner: 4.267 (Großraum Coursan 20.238)
Tourist-Info: Boulevard du Pech-Meynod, www.gruissan-mediterranee.com
Wassersport: Centre Nautique, Segel- Surf- und Strandsegelkurse für Anfänger und Fortgeschrittene von März bis November, 9 bis 19 Uhr, mit Geräteverleih. Étang de Mateille, Telefon: (033-4) 68 49 88 31, www.gruissan-Windsurf.com
Fischen: Gruissan Thon-Club. Werden Sie Zeuge des Hochseefischens von Haien, Thun- und Schwertfischen mit dem Schleppnetz. Mitte Juni bis Mitte Oktober, Abfahrt je nach Wetterlage 7 Uhr, Rückkehr 19 Uhr. Quai des Palmiers, Fon: (0033-4) 68 49 14 41
Salzernte: Salins de l’Île St-Martin, Auf einer Länge von 35 Kilometern fließt Meerwasser durch die Salinen, deren Salz im September geerntet wird. Besichtigung der Salinen und des Freiluftmuseums März bis September ab 9.30 Uhr. Route de l‘Ayrolle, Fon: (0033-4) 68 49 59 97
Die Geschichte der maritimen Gegend lässt sich bis Pepin dem Kurzen zurückverfolgen, der 768 dem Bischof von Narbonne das Recht zur Seefahrt und Salzgewinnung verleiht. Weiter aufwärts geht es mit der Region, als Karl der Kahle 864 der Narbonner Kirche die Hälfte der Steuern auf Handel zu Land und Wasser zuteilt.

Der Name der Burg Gruissan wird 1084 bei einem Richterspruch erstmals erwähnt. 1247 werden die Bauarbeiten für den noch heute stolzen Turm auf Betreiben Bischof Guillaumes de Broa abgeschlossen.


Angst vor den Seeräubern
Die tiefsitzende Angst vor Seeräubern hat eine Legende beflügelt, der zufolge ein berühmter ottomanischer Pirat den runden Turm vor dem Jahr 1000 erbaut habe – dieser ist jedoch zweifelsfrei 300 Jahre älter. 1296 tritt die Kirche als alleinige Besitzerin der Burg und Lehensherrschaft in Erscheinung.

1582 spielt Gruissan als militärische Festung eine wichtige Rolle während der Religionskriege. Ab 1597 benutzen die Bewohner des Ortes die Steine der inzwischen bedeutungslosen Burg zum Häuserbau. 1948 wird der Ort unter Denkmalschutz gestellt.

Gruissan-Village ist der historische Stadtkern, dessen Häuser sich kreisförmig um die alte Burganlage und die Kirche Assomption de Notre-Dame aus dem 13. Jahrhundert winden. Erst im 19. Jahrhundert entstand für die Sommerfrischler der Vorort Gruissan-Plage mit sehenswerten Pfahlbauten (pilotis) auf den sich noch immer ausbreitenden Schwemmsandflächen.


Kulisse für Betty Blue
Hafen von Gruissan.
Diese Stelzenkonstruktionen dienten 1986 als Kulisse für Jean-Jacques Beineix‘ Film Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen (mit Béatrice Dalle). Komödienstar Pierre Richard („Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh“) unterhält in der Nähe sein Weingut, das Besuchern ganzjährig offensteht – wie alle Rebflächen der Gemeinde sind die Produkte mit der Herkunftsbezeichnung Corbières ausgezeichnet.

Der moderne Yachthafen, Gruissan-Port, entstand in den 1970er Jahren als Zugeständnis an die Gepflogenheiten des Luxus-Tourismus. Gänzlich in der Hand der Spaßurlauber befindet sich Gruissan-Les Ayguades, etwas außerhalb vom Zentrum am Étang de Mateille, einer der vielen Lagunen rund um Gruissan.

Piratenpark für Spaßurlauber
Restaurant
Lamparo: Im schlicht, aber nautisch eingerichteten Speisesaal am Kai sind Fischgerichte naturgemäß Spezialität Nummer eins. Die Tartare de thon et morue fraîche, concassé de tomate et d`avocat: ein Gedicht! Der Seewolf auf Auberginen, Zucchini, Kürbis und Couscous sowie „Le poisson du marché en découverte“ auf Selleriepüree mit Scampi, Kartoffeln, Muscheln, Zuckerschoten und Gemüsebeet: ausgezeichnet! Das Truffé aux deux chocolats (spécialité du chef) ist ein auf der Zunge zerschmelzender Nougat. Die Île flottante préparée par nos soins ein Eierschaum auf Vanille-Rumsauce – der Geschmack ist solàlà, aber die Konsistenz witzig. J-F Edelmann, 4, rue Amiral Courbet, 11430 Gruissan Village, in der Nebensaison Mo und Di geschlossen.
Sowohl zugereiste Franzosen als auch einige Deutsche haben die Satellitenstadt mit Ferienhausanlagen und kleinem Einkaufszentrum zu ihrem Hauptwohnsitz gemacht.

Dieser Abschnitt von Gruissan ist zusammen mit den Nachbarorten Narbonne-Plage und Saint-Pierre-la-Mer zu einem Touristenmoloch am Golfe du Lion gewachsen - mit weiterem Einkaufszentrum und dem überflüssigen Vergnügungspark Pirat` Parc.


Adresse
Hôtel du Port
Boulevard de la Corderie
11430 Gruissan

Tel.: (0033-4) 68 49 07 33
Fax: (0033-4) 68 49 52 41
Mail:
Web: www.hotel-gruissan.com

Dieser Artikel ist Teil der Tour "Tour de Midi"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Sie war schon Hauptstadt des Herzogtums Normandie. Heute ist die antike römische Siedlung eine Industrie- und Hafenmetropole mit sorgsam versorgten Wunden aus dem Krieg, die man der bezaubernden Fachwerk-Metropole (170.000 Einwohner) nicht mehr ansieht.
Raus mit den Rädern in die hohle Gasse vor unserem Dorfferienhaus in Ganzeville, wo ein Renault schon zu breit ist, um ein Zweirad passieren zu lassen: Nach 100 Metern haben wir einen idyllischen Weg entlang der Kuhweiden, auf denen die Kälber vor
Man sieht dem Städtchen (20.000) Einwohner) den verblichenen Glanz des frühen Mittelalters nicht auf den ersten Blick an. Eine hübsche Hafenpromenade am Ärmelkanal ist auch für ahistorische Besucher attraktiv. Man kann sich Jean Lorrain, den
Wenn die These der britisch-normannischen Ähnlichkeiten noch eines Beweises bedürft hätte: Ganzeville, Standort unsere ersten Ferienhauses dieser Normandie-Tour, ist die Stein gewordene Indizienkette. Hier könnte der bedächtige Barnaby genauso
„Faire le trou normand“ heißt das natürlich eigentlich, wenn man zwischen den Mahlzeiten einen Calvados hebt, oder auch ein paar mehr. Aber längst haben auch in der Normandie Bio, Rauchen verboten und Wellness Einzug gehalten. Alors, erst
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Bordeaux (dpa) - Paris Saint-Germain hat sich am Samstag zum fünften Mal in Folge und zum achten Mal insgesamt den Ligapokal im französischen Fußball gesichert. Im Finale bezwangen die Profis aus der Hauptstadt den AS Monaco mit 3:0 (2:0). Die
Rom/Paris (dpa) - Ein Einsatz bewaffneter französischer Zollbeamten bei einer Hilfsorganisation für Migranten in Italien hat dort Empörung ausgelöst. Die Franzosen hatten einen Nigerianer im Bahnhof des italienischen Grenzortes Bardonnechia zu
Lyon (dpa) - Bei einem Kirmesunglück in Frankreich ist ein 40-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag an einem Fahrgeschäft in Neuville-sur-Saône nördlich von Lyon, wie die zuständige Präfektur
Bordeaux (dpa) - Der derzeit verletzte Fußball-Superstar Neymar soll im April zu seinem französischen Club Paris Saint-Germain zurückkehren. Der 26-Jährige werde in «zwei Wochen, drei Wochen» erwartet, sagte PSG-Trainer Unai Emery am Freitag
Paris (dpa) - Das Büro der französischen Première Dame Brigitte Macron hat nach Medienangaben wegen gefälschter E-Mails die Justiz eingeschaltet. Justizkreise bestätigten der Deutschen Presse-Agentur am Freitag, dass der Bürochef der Frau von
Frankreichs Justiz nimmt Ex-Staatschef Sarkozy ins Visier: Erst ein Verfahren wegen angeblicher Wahlkampf-Spenden aus Libyen. Nun ein möglicher Prozess in einer anderen Affäre.Paris (dpa) - Neuer harter Schlag der französischen Justiz gegen
Wetter

Paris


(21.07.2018 19:19)

17 / 25 °C


22.07.2018
18 / 28 °C
23.07.2018
17 / 29 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum