Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


     
Hotelsuche in 
 

Karlovac

Kroatien, Karlovac
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  




"Karlovac" (deutsch "Karlstadt, Carlstadt", ungarisch "Károlyváros") ist eine Stadt in Zentral-Kroatien mit 59.395 Einwohnern (Volkszählung von 2001). Die Mehrheit der Bevölkerung stellen mit 85,86 Prozent die Kroaten.

Karlovac ist Verwaltungssitz der Gespanschaft Karlovac (kroatisch "Karlovačka županija"). Die Vier-Flüsse-Stadt liegt an der Korana, der Kupa, der Mrežnica und der Dobra. Wegen der guten Wasserqualität kann man an mehreren Stellen in den Flüssen baden.

Im Straßennetz ist Karlovac 56 km von Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens, und 130 km von Rijeka, der größten Küstenstadt an der nördlichen Adria, entfernt.

Karlovac zählt zu den jüngsten Städten Kroatiens (Gründung 1579 durch den steirischen Erzherzog Karl II. von Innerösterreich, der Befehlshaber der "kroatisch-slawonischen Mark"). Es entstand als große Festung auf dem sumpfigen Gelände am Zusammenfluss von 4 Flüssen: "Kupa, Korana, Dobra und Mrežnica". Ihr Bau begann 1579 unter der Leitung von Matija Gambon.
Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die Militärfestung von Martin Stier modernisiert. Die Festung ist ein hervorragendes Beispiel für die Baukunst der Renaissance als eine der wenigen erhaltenen sogenannten "idealen Städte". Nach den Kriegen von 1683-1689 und dem türkischen Rückzug verlor Karlovac militärisch an Bedeutung. Durch seine Vorzüge als Knotenpunkt auf dem Verkehrsweg zwischen nördlicher Adria und der "Vojvodina" entwickelte sich Karlovac jedoch im 18. Jahrhundert zu einer Handelsstadt.

Karlovac ist auch die Heimat des kroatischen Bieres "Karlovačko", das in vielen Lokalen ausgeschenkt wird.

Sehenswürdigkeiten

Die während des Kroatien-Krieges durch serbischen Artilleriebeschuss stark beschädigte barocke Altstadt wurde in den letzten Jahren weitgehend saniert.

Von der Burg Dubovac hat man eine sehr schöne Aussicht auf die Stadt.

Die Stadt wird im Volksmund wegen ihrer vielen Parkanlagen auch „Stadt der vielen Gärten“ genannt.

Ende August findet in Karlovac das traditionelle zehntägige Bierfest „Karlovački dani piva“ statt. In Karlovac befindet sich die Karlovačka Pivovara, eine der größten Brauereien des Landes.

Banija

Die "Banija" ist ein Stadtteil nordwestlich des alten Stadtzentrums, welcher sich zwischen der Bahnstrecke, dem Bahnhof von Karlovac und dem Fluss Kupa befindet. Der Ursprung der Bezeichnung Banija stammt vom alten kroatischen Adelstitel Ban.

Persönlichkeiten

* Dragojla Jarnević (1812-1874), Schrifttstellerin
* Radoslav Lopašić (1835-1893), Historiker
* Slava Raškaj (1877-1906), Malerin
* Karl Felix Wolff (1879-1966), südtiroler Volkskundler und Sammler Südtiroler Sagen
* Mirko Seljan (1871-1912), Forschungsreisender und Kartograph
* Stjepan Seljan (1875-1936), Forschungsreisender und Kartograph
* Milan Šašić (*1958), Fußballtrainer
* Kristijan Ljubanović (*1978), Handballspieler

Galerie


Bild:Karlovac4.JPG|Theater und Gymnasium von Karlovac
Image:Dobovac-Karlovac.JPG|Burg Dobovac ob Karlovac
Bild:Renaissance star-shaped fortress in Karlovac, Croatia (designed in 1774).jpg|Karlovac entwickelte sich rund um die sternenförmige Festungsanlage, die zu Zeiten der Türkenkriege erbaut wurde
Bild:Korana Karlovac, Croatia.JPG|Eine der Korana Badewiesen von Karlovac



Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 21.02.2018 04:18 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Architektonisch wie Italien, nur viel günstiger - Kroatien ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die das Mittelmeer lieben. Seine malerische Küste verzaubert und es gibt zahlreiche interessante Städte und Burgen zu entdecken. Im Norden grenzt
Am Sandstrand bei Sonnenuntergang, auf einem Felsen hoch über dem Meer oder mitten im Grünen bei einem Spaziergang durch den Wald…. Fotomotive für Verliebte gibt es unzählige. Der Ort Crikvenica an der kroatischen Adriaküste bietet dafür
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
"Virovitica" (deutsch "Wirowititz", ungarisch "Verőce", italienisch "Varaviza") ist eine Stadt in Kroatien. Sie befindet sich nahe der Staatsgrenze zu Ungarn nahe dem Fluss Drau an den nördlichen Abhängen des Bilogora-Gebirges. Virovitica wird
"Petrinja" (deutsch und italienisch auch "Petrinia") ist eine Stadt in Mittelkroatien, unweit von Sisak im historischen Gebiet der Banovina. Die Stadt zählt zur Gespanschaft Sisak-Moslavina ("Sisačko-moslavačka županija") und zählt laut der
Koprivnica, StadtzentrumKoprivnicaPark in KoprivnicaPagode im Stadtpark von Koprivnica"Koprivnica" (deutsch "Kopreinitz", ungarisch "Kapronca") ist eine kroatische Stadt mit 31.554 Einwohnern (2005), nahe der kroatisch-ungarischen Grenze am
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Essen (dpa) - Die RWE-Ökostrom- und Netztochter Innogy baut ihr Geschäft in Kroatien aus. Durch die Übernahme einer Netz- und Vertriebsgesellschaft in der Region Zagreb steige Innogy mit rund 35 000 Kunden zum drittgrößten Gasversorger in
Kiel (dpa) - Rekordmeister THW Kiel ist wegen des verletzungsbedingten Ausfalls von Kapitän Domagoj Duvnjak sauer auf den kroatischen Handballverband. Duvnjak hatte sich im EM- Auftaktspiel der Kroaten gegen Serbien einen Muskelfaseriss zugezogen,
Zagreb/Ljubljana (dpa) - Im Grenzstreit in der Bucht von Piran an der nördlichen Adria haben die EU-Mitglieder Slowenien und Kroatien jetzt Fischer mit saftigen Geldstrafen belegt. Kroatien habe slowenische Fischer wegen angeblicher
Zagreb/Ljubljana (dpa) - Im Grenzstreit in der Bucht von Piran an der nördlichen Adria haben die EU-Mitglieder Slowenien und Kroatien jetzt Fischer mit saftigen Geldstrafen belegt. Kroatien habe slowenische Fischer wegen angeblicher
Johannesburg (dpa) - Ein kroatischer Großwildjäger ist in Südafrika Medienberichten zufolge bei einer Löwenjagd tödlich verletzt worden. Der 75 Jahre alte Jäger und zwei weitere kroatische Urlauber hatten bereits einen ersten Löwen erlegt,
Im neuen im «Kroatien-Krimi» steht in der Küstenstadt Split die Bürgermeisterwahl bevor, und ein Kandidat geht mit populistischen Sprüchen auf Stimmenfang. Dann wird auf ihn ein Mordanschlag verübt.München (dpa) - Ein selbstverliebter
Wetter

Zagreb


(21.02.2018 04:18)

0 / 2 °C


22.02.2018
0 / 1 °C
23.02.2018
-1 / 1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum