Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Hofmeister hofft auf Snowboard-Medaille - Pechstein im Massenstart

Europa, Europa
24.02.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Am vorletzten Wettkampftag der Olympischen Winterspiele sind die Medaillenchancen für die deutsche Mannschaft eher gering. Im Parallel-Riesenslalom der Snowboarderinnen hat Ramona Hofmeister noch die besten Aussichten.

Pyeongchang (dpa) - Kurz vor Ende der Winterspiele in Pyeongchang werden die Medaillenchancen für die bislang so erfolgreiche deutsche Mannschaft langsam weniger. Am Samstag hat Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ihren letzten Auftritt in Pyeongchang, auf dem Snowboard rechnet sich Ramona Hofmeister im Parallel-Riesenslalom Chancen aus.

HOFFNUNG: Nach ihrem Sensationssieg im Super-G der alpinen Rennläuferinnen greift die Tschechin Ester Ledecka nun auf dem Snowboard nach Gold. Im Parallel-Riesenslalom gehört sie genau wie Ramona Hofmeister zu den Favoritinnen. Für Deutschland sind bei den Frauen außerdem Selina Jörg (Sonthofen), Carolin Langenhorst (Bischofswiesen) und Anke Wöhrer (Prien) dabei. Bei den Männern treten Stefan Baumeister (Rosenheim), Alexander Bergmann (Bischofswiesen) und Patrick Bussler (Aschheim) an.

KEIN ABSCHIED: Wer dachte, dass sich Claudia Pechstein nach ihrer siebten Olympia-Teilnahme in den Ruhestand verabschiedet, sieht sich getäuscht. Auch 2022 in Peking will die Eisschnellläuferin dabei sein. In Pyeongchang tritt die 46-Jährige zum Abschluss noch im Massenstart-Rennen an. Die Berlinerin hatte die erhoffte Medaille auf ihrer Paradestrecke über 5000 Meter zuvor deutlich verpasst.

LETZTE CHANCE: Den alpinen Skirennfahrern drohen medaillenlose Olympische Spiele. Verhindern kann das nur noch die Mannschaft im Mixed-Wettbewerb. Marina Wallner (Inzell), Lena Dürr (Germering), Linus Straßer (München), Fritz Dopfer (Garmisch-Partenkirchen) und Alexander Schmidt (Fischen) vertreten Deutschland in dem Wettkampf, in den Schweden, Frankreich und die Schweiz mit den vermeintlich besten Gold-Chancen gehen.

FÜNFZIG: Eigentlich galt Johannes Kläbo bei den Skilangläufern als großer Favorit auf den Olympiasieg über 50 Kilometer, nach dem Verzicht des Norwegers scheint das Rennen wieder offen. Die deutschen Starter Jonas Dobler (Traunstein), Thomas Bing (Dermbach), Andreas Katz (Baiersbronn) und Lucas Bögl (Gaißach) werden mit der Medaillenvergabe allerdings nichts zu tun haben und können nur versuchen, sich anständig aus Südkorea zu verabschieden.

WAS SONST NOCH PASSIERT: Ohne deutsche Beteiligung findet der Big-Air-Wettbewerb der Snowboarder statt, zudem geht es im Curling-Finale der Männer zwischen den USA und Schweden um Gold. Auch beim Massenstart der Eisschnelllauf-Männer fehlt Deutschland. Die Favoriten sind Lee Seung Hoon (Südkorea), Jorrit Bergsma (Niederlande) und Bart Swings (Belgien). Im Eishockey kommt es im Spiel um Bronze zum Duell zwischen Kanada und Tschechien.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa, Europa
21.02.2018
In ihrem letzten Rennen bei Olympischen Winterspielen fährt Viktoria Rebensburg klar an einer Medaille vorbei. In der Abfahrt wird sie Neunte. Gold holt die Italienerin Sofia Goggia. Hoffen dürfen die Deutschen auf die Bob-Frauen.Pyeongchang (dpa)
weiter
Europa, Europa
21.02.2018
Pyeongchang (dpa) - Tschechiens Eishockey-Team steht zum ersten Mal seit 2006 wieder in einem olympischen Halbfinale. Am Mittwoch besiegte der Olympiasieger von 1998 die USA mit 3:2 (1:1, 1:1, 0:0) nach Penaltyschießen im ersten Viertelfinale der
weiter
Europa, Europa
21.02.2018
Pyeongchang, South Korea (dpa) - Japan claimed a shock gold medal at the expense of speed-skating giants the Netherlands in the women‘s team pursuit at the Pyeongchang Games on Wednesday, while a storming performance by Norway denied the hosts
weiter
Europa, Europa
21.02.2018
Pyeongchang (dpa) - Eine Wiederaufnahme Russlands in das Internationale Olympische Komitee vor der Winterspiele-Schlussfeier ist nach Ansicht von DOSB-Präsident Alfons Hörmann nach dem Dopingfall des Curlers Alexander Kruschelnizki schwieriger
weiter
Europa, Europa
21.02.2018
Pyeongchang (dpa) - Die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt würde eine erneute deutsche Olympia-Bewerbung begrüßen. «Ich hoffe sehr, dass wir damit noch nicht abgeschlossen haben. Zum einen sind die Olympischen Spiele weiterhin
weiter
Europa, Europa
21.02.2018
Pyeongchang (dpa) - Nach dem abgewiesenen Protest im Mixed-Staffel-Rennen hat Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig eine Präzisierung der Regeln vom Weltverband IBU gefordert. «Diese Entscheidung lag doch sehr einem Kaugummi-Paragrafen zugrunde»,
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in der Osternacht zu mehr Engagement gegen Ungerechtigkeit aufgerufen. In der Vigilfeier am Samstagabend im Petersdom prangerte er zudem Gleichgültigkeit und Antriebslosigkeit an. «Es ist der Jünger von heute, der
Liverpool (dpa) - Manchester City hat sich vor dem Champions-League-Duell beim FC Liverpool am Mittwoch in Bestform präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann am Samstag in der englischen Premier League beim FC Everton durch
Dijon (dpa) - Wenige Tage vor dem Europa-League-Duell gegen RB Leipzig hat Olympique Marseille in der französischen Fußball-Liga gegen Dijon FCO gewonnen. Das Team von Trainer Rudi Garcia sicherte nach einer wilden Schlussphase mit einem 3:1
Manchester (dpa) - Manchester United hat den zweiten Platz in der englischen Premier League gefestigt. Durch einen 2:0 (2:0)-Sieg am Samstag gegen Swansea City bleibt die Mannschaft von Star-Trainer José Mourinho mit 68 Punkten vor Jürgen Klopps FC
Moskau (dpa) - Von den vier von Russland im Zusammenhang mit der Giftattacke auf den Ex-Agenten Sergey Skripal ausgewiesenen deutschen Diplomaten sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur zwei Militärangehörige und zwei Mitarbeiter von
London (dpa) - Der FC Liverpool hat die Generalprobe vor dem Champions-League-Hit gegen Manchester City am kommenden Mittwoch gewonnen. Im 100. Premier-League-Spiel von Trainer Jürgen Klopp sorgte der ägyptische Fußball-Nationalstürmer Mohamed
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Viel Spaß beim Schmökern im Jahresprogramm der KulTouren 2018, beim Aussuchen und Vorfreuen auf Ihre persönliche Abwechslung vom Alltag. Sie können sich bei Maria von Stern telefonisch unter 0176/91 14 51 81 anmelden, oder per Mail an maria_vonstern@web.de
Die europäischen Fluggesellschaften haben im Laufe der Zeit eine Vielzahl neuer Flugstrecken weltweit aufgebaut. Führende Luftfahrtunternehmen besitzen über 325 Flugstrecken, die täglich internationale und nationale Flüge absolvieren. Auf sechs
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Wetter

Dresden


(23.06.2018 10:29)

11 / 14 °C


24.06.2018
11 / 13 °C
25.06.2018
12 / 21 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum