Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Hochtief: Bietergefecht um Abertis umstritten - DSW warnt vor Risiken

Spanien
22.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Essen (dpa) - Vor dem Hintergrund einer sich anbahnenden Bieterschlacht um den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis haben Aktionärsvertreter vor erheblichen finanziellen Risiken für den Baukonzern Hochtief gewarnt. «Es besteht die Gefahr, dass man deutlich zu viel bezahlt, wenn man in ein Bietergefecht hereinkommt», sagte der Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpaperbesitz (DSW), Jürgen Kurz, der dpa.

IG-Bau-Vorstandsmitglied und Hochtief-Aufsichtsrat Carsten Burckhardt betonte dagegen die Chancen des möglichen Geschäfts. Durch ein Zusammengehen der beiden Unternehmen rechne er sogar mit zusätzlichen Stellen in Deutschland, sagte er. Hochtief-Chef Marcelino Fernandez Verdes hatte vor wenigen Tagen angekündigt, mit einer Offerte von gut 17 Milliarden Euro ins Bieterrennen um Abertis einsteigen zu wollen.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
21.10.2017
Hamburg (dpa) - Die Floristik-Kette Blume 2000 will stärker ins Online-Geschäft mit Firmenkunden einsteigen und übernimmt den Blumen-Versender Miflora in München. Damit werde die Blume 2000 new media AG, die Versand- und
weiter
Deutschland
21.10.2017
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. «Wir waren irritiert», sagte BMW-Einkaufsvorstand Markus
weiter
Deutschland
21.10.2017
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur Aufklärung beizutragen. «Wir waren irritiert», sagte BMW-Einkaufsvorstand Markus
weiter
Spanien
17.10.2017
Luxemburg (dpa) - In der Eurozone ist die Inflation im September schwach geblieben. Wie schon im Monat zuvor habe der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 1,5 Prozent gelegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Dienstag mit. Er verharrte damit
weiter
Deutschland
22.10.2017
Bonn (dpa) - Wegen unbezahlter Rechnungen ist im vergangenen Jahr rund 330 000 Haushalten in Deutschland der Strom abgestellt worden. Neben den Sperrungen der Anschlüsse hat es 2016 zudem etwa 6,6 Millionen Sperr-Androhungen gegen säumige Zahler
weiter
Spanien
18.10.2017
Madrid (dpa) - Die spanische Hochtief-Mutter ACS erwägt Kreisen zufolge den Verkauf von Hochtief-Aktien im Volumen von fünf Milliarden Euro, falls das Unternehmen für den Autobahnbetreiber Abertis bietet. ACS und Hochtief hätten sich in den
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Barcelona (dpa) - Barcelona-Superstar Lionel Messi hat am Freitag zum vierten Mal die Trophäe des «Goldenen Schuhs» für den erfolgreichsten europäischen Liga-Torjäger überreicht bekommen. Der 30-jährige Stürmer hatte in der Saison
Köln jubelt, für Hertha BSC und 1899 Hoffenheim ist die Europareise beendet. Nach bitteren Niederlagen verpassen sie die K.o.-Runde der Europa League. Die Rheinländer wollen den Schwung nun mitnehmen - ausgerechnet die Berliner müssen am Sonntag
Bilbao (dpa) - Diesen Abend von Bilbao möchte Sebastian Langkamp am liebsten ganz schnell aus seinem Gedächtnis streichen. Gelingen wird es dem erfahrenen Innenverteidiger von Hertha BSC kaum. «Wenn du als Abwehrspieler bei zwei von drei Toren
Bilbao (dpa) - Hertha BSC ist in der Europa League gescheitert. Die Berliner verloren am Donnerstag in ihrem vorletzten Gruppenspiel bei Athletic Bilbao mit 2:3 (2:1). Mathew Leckie (26.) und Davie Selke (36.) erzielten die Treffer für den
Bilbao (dpa) - Hertha BSC ist in der Europa League gescheitert. Die Berliner verloren am Donnerstag in ihrem vorletzten Gruppenspiel bei Athletic Bilbao mit 2:3 (2:1). Mathew Leckie (12.) und Davie Selke (36.) erzielten die Treffer für den
Barcelona (dpa) - Katalanische Separatisten-Organisationen haben für den 7. Dezember zu einer Kundgebung in Brüssel aufgerufen. Unter dem Motto «Europa, wach auf! Hilf Katalonien!» sei eine massive Demonstration geplant, teilten die
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Für viele Singles und Alleinreisende zählt Mallorca zum Reiseziel Nummer eins und ist für einen Urlaubsflirt äußerst beliebt. Die Insel der Balearen hat dabei viel zu bieten und besteht nicht nur aus dem Ballermann, sondern ebenfalls aus
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
Über 20 000 Sehenswürdigkeiten und Stätten über ganz Spanien verteilt verkünden das Erbe vieler verschiedener Völker und Epochen. Wußten Sie, daß die UNESCO bis dato 41 Stätten in Spanien zum
Spanien hat eine Oberfläche von 505.955 Quadratkilometern und zählt somit zu den fünfzig größten Ländern der Welt. Der größte Teil des Territoriums befindet sich auf der Iberischen Halbinsel, die sich
Auf einer halben Million Quadratkilometer erzeugt Spanien eine Fülle an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren weiterverarbeitete Produkte, die in den Geschäften Europas dem Käufer den Duft und Geschmack Spaniens vermitteln. Das Klima und
Wetter

Madrid


(24.11.2017 19:30)

7 / 17 °C


25.11.2017
3 / 16 °C
26.11.2017
0 / 12 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

...
...

Gewinner und Verlierer ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum