Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Hilversum

Niederlande, Hilversum
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Hilversum" () ist eine ohne Stadtrechte bestehende Gemeinde in den Niederlanden mit etwa 83.500 Einwohnern in der Provinz Nordholland.

Lage und Wirtschaft
Hilversum liegt im Gooiland, einem Gebiet mit Heide, Wald, Wiesen, und kleinen Seen. Die Stadt ist 30 km südöstlich von Amsterdam und 25 km nördlich von Utrecht gelegen. Sie hat drei Bahnstationen: Hilversum Noord, Hilversum (beide an der Linie Amsterdam-Amersfoort - Groningen / Hengelo (O) - Berlin) und Hilversum Sportpark.
Autobahnen verbinden die Stadt mit Utrecht (A27) und Amsterdam (A1).

Die Gemeinde, bis etwa 1820 ein Bauerndorf, gilt als „Medienstadt“, da sie das Rundfunk- und Fernsehzentrum der Niederlande bildet. Der niederländische Rundfunk sendet hier seit den 1920er Jahren. Zahlreiche Radio- und Fernsehstudios sind hier angesiedelt.

Außerdem gibt es in Hilversum noch etwas Industrie sowie eine große Rangier- und Wartungsanlage der Niederländischen Eisenbahnen ("Crailo").
Seit mehr als einem Jahrhundert ist Hilversum beliebt als Wohnort für Amsterdamer Pendler.

Sehenswürdigkeiten
Das Rathaus
*Das Rathaus in Hilversum, das wegen seiner Architektur überregional bekannt ist, wurde in den Jahren 1928-1931 nach den Plänen des Gemeindearchitekten Willem Marinus Dudok, der auch für viele andere Baudenkmäler in Hilversum verantwortlich ist, erbaut. Die von Linda de Mol moderierte Sendung "Traumhochzeit" wurde in diesem Gebäude gedreht. Im Souterrain des Rathauses befindet sich eine Dauerausstellung zum Architekten.

*Die römisch-katholische St. Vituskirche, die 1892 im neogotischen Stil nach den Plänen des Baumeisters Pierre Cuypers erbaut wurde, fasst ca. 1800 Personen und ihr Turm hat eine Höhe von 100 Metern.

*Das im Jahre 2005 eröffnete städtische "Museum Hilversum" zeigt Ausstellungen über Kunst und Architektur.

*Im "Mediapark" an der Nordseite der Stadt gibt es Rundfunk- und Fernsehstudios. Hier wurde 2006 ein neues Museum für Rundfunk und Fernsehen ("Beeld en Geluid Experience") errichtet.

Söhne und Töchter der Stadt
* 1919–2005: Emmy Lopes Dias, niederländische Schauspielerin
* 1922–1998: Jaap ter Haar, niederländischer Schriftsteller
* 1938 Chris Hinze, Jazzmusiker
* 1938 Ruud Jacobs, Musikproduzent und Jazzmusiker
* 1941–2009: Hubert van Es, Fotojournalist
* 1953 Max Werner, Sänger und Schlagzeuger
* 1960 Arjen Lucassen, niederländischer Rockmusiker
* 1964 Linda de Mol, Showmasterin

Personen mit Bezug zu Hilversum
* 1914–2007: Florentine Rost van Tonningen, rechtsextreme Aktivistin

Verschiedenes

1958 fand in Hilversum die dritte Ausgabe des Eurovision Song Contest unter dem Titel Grand Prix Eurovision de la Chanson Européenne statt. In späteren Jahrgängen war in Hilversum immer wieder der Sitz der niederländischen Jury.

Das Konservatorium von Hilversum fusionierte 1994 mit dem Sweelinck Konservatorium zum Conservatorium van Amsterdam (angesiedelt im nahen Amsterdam).

Am 6. Mai 2002 wurde im Mediapark von Hilversum der Politiker Pim Fortuyn erschossen.


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 14.11.2018 12:56 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
"Rotterdam" ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden und besitzt verkehrstechnisch große Bedeutung durch den größten Seehafen Europas (drittgrößter der Welt). Rotterdam hat 585.457 Einwohner (Stand 1. Juni 2006), als
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Charkiw (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der Ukraine hat in der Nations League als erstes Team den Aufstieg in die Liga A perfekt gemacht. Die Auswahl von Trainer Andrij Schewtschenko setzte sich am Dienstagabend im Metalist-Stadion
Brüssel (dpa) - Drei Tage nach dem 3:0-Sieg gegen Deutschland in der Nations League ist die niederländische Fußball-Nationalmannschaft in einem Länderspiel gegen das Nachbarland Belgien nicht über ein 1:1 hinausgekommen. In Brüssel brachte
Den Haag (dpa) - Auf Initiative der Niederlande hat in Den Haag eine neue internationale Klima-Kommission ihre Arbeit aufgenommen. Unter Vorsitz des früheren UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon soll ein Aktionsplan zum Schutz vor Klimaschäden
Den Haag (dpa) - Nach einer jahrelangen Suche ist der französischen Polizei ein international gesuchter Betrüger ins Netz gegangen. Der Mann aus der Ukraine sei gemeinsam mit drei Komplizen in der Nähe von Dijon festgenommen worden, teilte
Amsterdam (dpa) - Das berühmteste Gemälde Rembrandts «Die Nachtwache» wird restauriert. Es werde das bisher größte Forschungs- und Restaurierungsprojekt des Gemäldes aus 1642, kündigte der Direktor des Amsterdamer Reichsmuseums, Taco
Paris (dpa) - Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat einen Wechsel im Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gefordert und die Personalentscheidungen von Bundestrainer Joachim Löw kritisiert. «Manuel Neuer hat aktuell nicht die Form und
Wetter

Amsterdam


(14.11.2018 12:56)

5 / 12 °C


15.11.2018
4 / 12 °C
16.11.2018
3 / 9 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum