Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Hengelo

Niederlande, Hengelo
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  



"Hengelo (Overijssel)" () (Niedersächsisch: "Hengel (Oaveriessel)", Friesisch: "Hengelo (Oerisel)") ist eine Stadt in der niederländischen Provinz Overijssel, in der Region Twente, etwa 7 Kilometer nordwestlich von Enschede, etwa 10 Kilometer südwestlich von Oldenzaal.
Zur Gemeinde gehören auch die Dörfer Beckum und Oele.









Geschichte
Um 1800 war Hengelo ein kleines Bauerndorf. Im 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts siedelten sich hier Industriebetriebe an, was dazu führte, dass Hengelo sich stark entwickelte. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt am 6. und 7. Oktober 1944 versehentlich von den Alliierten bombardiert.




















Wirtschaft und Infrastruktur
Verkehr
Hengelo liegt an der Autobahn A1/Europastraße 30 sowie an einer Haupteisenbahnstrecke gelegen, beide mit dem Verlauf Amsterdam - Deventer - Bad Bentheim - Rheine - Osnabrück - Berlin. Die Stadt hat einen Hafen am Twentekanaal.

Ansässige Unternehmen
Hengelo ist eine wichtige Industriestadt.

In der näheren Umgebung wird Kochsalz gewonnen, das hier von Akzo Nobel industriell verarbeitet wird.

Seit 1859 gibt es in Hengelo die große Maschinenfabrik Stork N.V.



Öffentliche Einrichtungen
Der Freizeitpark "Het Waarbeek" mit einem kleinen See zum Schwimmen, Surfen usw. liegt im Hengeloer Stadtgebiet.

Bildung
Hengelo ist Sitz der Hogeschool (Pädagogische Hochschule) Edith Stein.

Sport

Seit 1981 finden in Hengelo die FBK-Games, ein international bedeutendes Leichtathletik-Meeting, das nach Fanny Blankers-Koen benannt ist, statt. Auch das Stadion trägt ihren Namen.








Literatur
* Herbert Wagner: Die Gestapo war nicht allein... Politische Sozialkontrolle und Staatsterror im deutsch - niederländischen Grenzgebiet 1929 - 1945. LIT-Verlag Münster 2004 (enthält u. a. Überfall auf NL, Textilarbeiterstreiks, Judenverfolgung, Onderduiker, Verzetbeweging).


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 22.11.2017 19:06 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Fahrrad gehört zu Holland wie der Käse zu Frau Antje. Bis zu 25 Millionen Räder soll es im Land der Oranje geben, 1,5 pro Kopf. Radreisende befinden sich hier unter Gleichgesinnten. Sie fallen nicht weiter auf - und das vom an Windmühlen
Soviel Korrektheit muss schon sein: Wer von Holland spricht, meint zwar umgangssprachlich die Niederlande, schrammt aber an den tatsächlichen politischen Gegebenheiten kilometerweit vorbei. Holland gibt es zwar wirklich, es ist aber
"Groningen" (), niedersächsisch "Grönnen", ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Die Stadt hat auf einem Gebiet von 76,77 km² rund 184.500 Einwohner (Stand: 1. Januar 2009 . Abgerufen am 29. Mai 2009, mit dem Umland
"Lelystad" () ist die Hauptstadt der niederländischen Provinz Flevoland, unweit von Amsterdam. Lelystad hat 73.793 Einwohner "(31. Dezember 2008)".Lelystad grenzt sowohl an das IJsselmeer als auch an das Markermeer. Von dort aus führt der
"Katwijk" () ist eine Stadt und Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Südholland. Sie hat etwa 65.000 Einwohner auf nur 18,73 km² (2005), und ist damit eine der am dichtesten besiedelten Gemeinden des Landes.Seit dem 1. Januar 2006 sind die
"Rotterdam" ist nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden und besitzt verkehrstechnisch große Bedeutung durch den größten Seehafen Europas (drittgrößter der Welt). Rotterdam hat 585.457 Einwohner (Stand 1. Juni 2006), als
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Genf (dpa) - Der UN-Menschenrechtskommissar hat die Verurteilung des bosnisch-serbischen Ex-Generals Ratko Mladic als monumentalen Sieg für Gerechtigkeit bezeichnet. «Mladic ist der Inbegriff des Bösen und die Verurteilung von Mladic ist der
«Lüge! Lüge!»(Der vom UN-Tribunal zu lebenslanger Haft verurteilte frühere Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, vor der Verkündung des Strafmaßes am Mittwoch in Den Haag)
Den Haag (dpa) - Bei der Urteilsverkündung im Prozess gegen den bosnisch-serbischen General Ratko Mladic ist der Angeklagte aus dem Gerichtssaal entfernt worden. Der Vorsitzende Richter Alphones Orie ließ ihn am Mittwoch aus dem Gerichtssaal des
Belgrad (dpa) - Die Urteilsverkündung gegen den ehemaligen Militärführer der bosnischen Serben, Ratko Mladic, stößt in den Balkanländern auf außergewöhnlich großes Interesse. Zahlreiche TV-Sender übertragen am Mittwoch den Urteilsspruch des
Amsterdam (dpa) - Eine technische Störung beim Verkehrskontrollsystem hat den Flugverkehr am Amsterdamer Flughafen Schiphol stark behindert. Dutzende Flüge waren annulliert worden oder hatten lange Verspätungen, wie der Flughafen am Dienstag
Amsterdam (dpa) - Eine technische Störung beim Verkehrskontrollsystem behindert den Flugverkehr am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Dutzende Flüge mussten annulliert werden oder haben lange Verspätungen, wie der Flughafen am Dienstag mitteilte.
Wetter

Amsterdam


(22.11.2017 19:06)

9 / 12 °C


23.11.2017
7 / 13 °C
24.11.2017
5 / 7 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum