Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Hotelsuche in 
 

Heftige Überschwemmungen in Norwegen

Norwegen
15.10.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Oslo (dpa) - Im Südwesten Norwegens sind nach schweren Überschwemmungen mehr als 100 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Mehrere Personen mussten mit Hubschraubern aus abgeschnittenen Gegenden gerettet werden, berichtet die Nachrichtenagentur NTB. Starkregen und Schneeschmelze hatten am Sonntag in den Regionen Oppland, Sogn og Fjordane und Hordaland die Flüsse über die Ufer treten lassen. Seit Freitagabend waren stellenweise bis zu 182 Liter Regenwasser pro Quadratmeter gefallen.

Besonders schwer getroffen wurde die Kommune Skjåk in der Region Oppland. Hier wurden etliche Häuser überschwemmt, die Wassermassen rissen eine Brücke mit. Menschen kamen nach bisherigen Erkenntnissen bislang nicht zu Schaden, in der Ortschaft Luster wurden 13 Ziegen aus einer von fortgeschwemmten Scheune gerettet.

Viele Straßen und Brücken wurden nach Überschwemmung und Erdrutschen für den Verkehr gesperrt, in einigen Gegenden ist die Stromversorgung unterbrochen. Eine Sprecherin der zuständigen Wasserressoucen- und Energiedirektion (NVE) erklärte am Montagmorgen im staatlichen Fernsehen NRK, der Höchststand der Flut sei mittlerweile überschritten. Bis die Wassermassen aufgelaufen seien, bestehe aber weiterhin Gefahr, auch durch Erdrutsche.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
15.10.2018
Offenbach (dpa) - Das sommerliche Wetter im Oktober bleibt Deutschland auch die kommenden Tage erhalten. Bis mindestens Ende der Woche noch sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für weite Teile Deutschlands Sonne und Temperaturen
weiter
Deutschland
15.10.2018
Düsseldorf (dpa) - Der Rhein führt streckenweise so wenig Wasser wie seit langem nicht mehr. Nach wochenlanger Trockenheit und wegen des ausbleibenden Regens werden Rekordtiefstwerte unter anderem in Emmerich am Niederrhein gemessen. Dort erreichte
weiter
Portugal
14.10.2018
Der Herbst hält in Südwesteuropa mit schweren Unwettern und einem Tropensturm Einzug. «Leslie» hat in Portugal Stromausfälle und Schäden verursacht. Auch für Spanien gab es Warnungen.Palma/Lissabon (dpa) - Wenige Tage nach dem verheerenden
weiter
Deutschland
16.10.2018
Offenbach/Koblenz (dpa) - Sinkende Flusspegel, ausgetrocknete Wälder, verdorrte Ernten: Die Hoffnungen von Land- und Forstwirten auf baldigen Regen in Deutschland erfüllen sich wohl so schnell nicht. «Die Niederschläge, die die Flüsse füllen
weiter
Schweiz
16.10.2018
Zürich (dpa) - Die Eismasse der Schweizer Gletscher ist im Hitzesommer massiv geschrumpft. Insgesamt hätten die etwa 1500 Gletscher im Vergleich zum vergangenem September 1,4 Milliarden Kubikmeter oder 2,5 Prozent Eis verloren, berichtete die
weiter
Norwegen
08.10.2018
Vor gut sieben Jahren tötete der Rechtsextremist Anders Behring Breivik in Norwegen 77 Menschen auf der Insel Utøya. Wie die Überlebenden mit dem Trauma umgehen, davon erzählt dieser bemerkenswerte Spielfilm, der von realen Personen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Peking (dpa) - Nach langer Eiszeit geht China wieder auf Norwegen zu. Bei einem Besuch des norwegischen Königspaares in China sind am Dienstag 25 Wirtschaftsabkommen und mehrere politische Vereinbarungen unterzeichnet worden. Chinas Staats- und
Halden (dpa) - Archäologen haben in der Nähe der südnorwegischen Stadt Halden im Boden Spuren eines Wikingerschiffs aus der Eisenzeit entdeckt. Die bootsförmigen Umrisse wurden bei Bodenuntersuchungen mit einem Geo-Radar gemacht, erklärte Knut
Oslo (dpa) - Im Südwesten Norwegens sind nach schweren Überschwemmungen mehr als 100 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Mehrere Personen mussten mit Hubschraubern aus abgeschnittenen Gegenden gerettet werden, berichtet die Nachrichtenagentur
Oslo (dpa) - Beim internationalen Weltcup-Springturnier im norwegischen Oslo hat Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen als bester Deutscher auf Platz sechs belegt. Mit der Stute Twenty Clary blieb Dreher im Stechen der besten Zwölf fehlerfrei. Das Paar
Fredrikstad (dpa) - Mehr als ein Dutzend Leopard-2-Panzer der Bundeswehr sind zum größten Nato-Manöver seit Ende des Kalten Krieges in Norwegen eingetroffen. Die rund 60 Tonnen schweren Kettenfahrzeuge rollten am Donnerstag in der Hafenstadt
Frankfurt/Main (dpa) - Das kleine Norwegen hat derzeit weltbekannte Bestseller-Autoren wie Maja Lunde oder Linn Ullmann. Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse wollen die Skandinavier unter dem Motto «Der Traum in uns» noch mehr für ihre
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Angebot von Reiseveranstaltern, diesen rauen Ort der Erde zu besuchen, bringt den Touristen Überraschung, Angst und Ehrfurcht ein. Nur wenige konnten sich rühmen, den nördlichen Punkt der Erde zu besuchen. Die Kreuzfahrten dieser Art sind erst
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuer-Tour mit tiefen Erfahrungen der Meditation, des Yoga, des Survival, sowie der intuitiven und sinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inclusive. Selbstversorgung
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuerreise mit den Grundzügen der Meditation, des Yoga, des Survival sowie der intuitiven und besinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inklusive! Hans Peter Neuber,
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Unbeschreibliche Farbenpracht, Blumen in allen Variationen, die auf grünem Moos plötzlich inmitten dem Steingeröll und dem kargen
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Das ist die Arktis. Der Reisende findet hier bei weitem nicht nur trostlose vom Blizzard durchtoste Schneeflächen, sondern - zumindest im
Wer in den Spitzbergen-Reiseführern über Pyramiden liest, findet meist den Hinweis, dass Pyramiden eine seit 1998 verlassene russische "Geisterstadt" sei, die mehr und mehr verfällt. Diese Information ist überholt Seit 2006
Wetter

Oslo


(19.11.2018 20:27)

-1 / 1 °C


20.11.2018
-2 / 1 °C
21.11.2018
-1 / 2 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Das Spiel als Teil der ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum