Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Gesetz in drei Versionen im zerstrittenen Bosnien

Bosnien-Herzegowina
20.12.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Sarajevo (dpa) - Der Dauerstreit zwischen Muslimen, Serben und Kroaten in Bosnien-Herzegowina hat zu einem neuen Ärgernis geführt. Das lange umkämpfte Gesetz über indirekte Verbrauchssteuern sei im Parlament in drei unterschiedlichen Versionen verabschiedet worden, berichtete Ognjen Tadic als Vorsitzender der zweiten Kammer am Mittwoch im TV-Sender N1. Die Texte in den drei Staatssprachen Bosnisch, Serbisch und Kroatisch «unterscheiden sich wesentlich voneinander», sagte Tadic. Da man nicht wisse, welche Version angewendet werden müsse, sollen die drei Gesetzestexte jetzt in Übereinstimmung gebracht und dann nochmals vom Parlament verabschiedet werden.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Russland
20.12.2017
Minsk (dpa) - Für die Ostukraine ist vor den Feiertagen an Weihnachten und Silvester erneut eine unbefristete Waffenruhe vereinbart worden. Sie soll am Samstag (23. Dezember) um 0.00 Uhr Kiewer Zeit (Freitag, 23.00 Uhr MEZ) beginnen. Das teilte der
weiter
Spanien
20.12.2017
Madrid/Barcelona (dpa) - Die spanische Region Katalonien steht seit Ende Oktober unter Zwangsverwaltung der Zentralregierung in Madrid. Die Maßnahmen waren vom Senat gebilligt worden und in Kraft getreten, nachdem das Regionalparlament in
weiter
Spanien
20.12.2017
Barcelona (dpa) - Die vorgezogene Parlamentswahl in der spanischen Konfliktregion Katalonien findet an diesem Donnerstag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. Das Innenministerium in Madrid werde beim Urnengang rund 15 000 Polizeibeamte auf
weiter
Israel
20.12.2017
Der Außenminister der Palästinenser, Riyad al-Maliki, und sein türkischer Amtskollege Mevlüt Cavusoglu haben den USA vorgeworfen, der UN-Vollversammlung in New York im Streit um Jerusalem zu «drohen». Die USA begingen einen «gravierenden
weiter
Europa
13.12.2017
London (dpa) - Das britische Parlament hat sich gegen den Willen der Regierung von Premierministerin Theresa May ein Veto-Recht über das Brexit-Abkommen gesichert. Bei der Abstimmung am Mittwoch über einen Änderungsantrag zum EU-Austrittsgesetz
weiter
Österreich
20.12.2017
Wien (dpa) - Der ehemalige Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist am Mittwoch zum neuen Präsidenten des Nationalrats in Österreich gewählt worden. Der 61-Jährige erhielt mit 61,3 Prozent der Stimmen eine vergleichsweise schwache Zustimmung.
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Sarajevo (dpa) - Der Fußballverband von Bosnien-Herzegowina hat den ehemaligen kroatischen Nationalspieler Robert Prosinecki zum Nationaltrainer bestellt. Das Exekutivkomitee wählte den 48-Jährigen am Donnerstag einstimmig, wie der Verband
München (dpa) - Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts (LKA) haben am Münchner Flughafen einen mutmaßlichen Kriegsverbrecher aus Bosnien-Herzegowina festgenommen. Die Behörden des Balkanlandes werfen dem 50-Jährigen Verbrechen gegen die
Sarajevo (dpa) - Der Dauerstreit zwischen Muslimen, Serben und Kroaten in Bosnien-Herzegowina hat zu einem neuen Ärgernis geführt. Das lange umkämpfte Gesetz über indirekte Verbrauchssteuern sei im Parlament in drei unterschiedlichen Versionen
Sarajevo (dpa) - Zwanzig Kinder haben in Bosnien-Herzegowina für einen Weltrekordversuch gemeinsam Klavier gespielt. Mit jeweils einer Hand spielten sie am Dienstag in der Hauptstadt Sarajevo auf einer einzigen Tastatur das Stück «Galop Marche»
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Es liegt zwanzig Jahre zurück, als in Pocitelj der Zyklus „West-Östlicher Divan, Hommage an Johann Wolfgang v.Goethe" entstand - in Pocitelj, einem Haus der Besinnung, des Friedens und der Kunst. Von diesem Haus stehen heute nur noch die
Stadtpanorama von Tuzla"Tuzla" ist eine Industriestadt im Nordosten von Bosnien und Herzegowina. Sie liegt im Spreča-Tal am Fluss Jala. Tuzla ist die Kantonshauptstadt des gleichnamigen Kantons der Föderation Bosnien und Herzegowina. Die Stadt hat
Moschee in CazinLage der Gemeinde im Kanton Una-Sana"Cazin" (kyrillisch Цазин) ist eine Stadt und die zugehörige Gemeinde im äußersten Nordwesten von Bosnien und Herzegowina.GeographieSie liegt rund 20 km nördlich von Bihać und rund 15
Trebinje"Trebinje" (kyrillisch Tpeбињe, deutsch veraltet "Trebing") ist eine Stadt im südlichen Teil von Bosnien und Herzegowina in der Nähe der Grenze zu Montenegro und Kroatien. Sie gehört zur Republika Srpska und liegt in der historischen
"Kakanj" ist eine Stadt im Kanton Zenica-Doboj in Bosnien-Herzegowina. Sie liegt an der Mündung des Flusses Zgošća in die Bosna ungefähr 50 Kilometer nördlich von Sarajevo.Die Gemeinde Kakanj hat etwa 43.000 Einwohner. Bei der letzten
Lage der Gemeinde im Kanton ZentralbosnienKatholische Kirche in Kiseljak"Kiseljak" ist eine Stadt und gleichnamige Verbandsgemeinde in Bosnien und Herzegowina.GeografieLageDie Stadt Kiseljak ist 35 km nordwestlich von der Hauptstadt Sarajevo, 12 km
Wetter

Sarajevo


(23.01.2018 02:41)

-4 / -1 °C


24.01.2018
-3 / 0 °C
25.01.2018
-1 / 3 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Commentary: U.S. Push ...
More Arrests Could Fol ...

Neuerscheinungen ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum