Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Genialität gemessen in Hektolitern

Deutschland
23.10.2017
Von Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Der familiengeführter Global Player Oettinger im Portrait
Vom börsennotierten Großkonzern bis zum kleinen Craft-Beer-Brauer: Im Jahr 2016 lag die Anzahl der betriebenen Brauereien in Deutschland bei insgesamt 1.408. Viel Angebot bei sinkender Nachfrage bedingt einen seit Jahren immer krasser werdenden Konkurrenzkampf. Den zu bestehen erfordert Geschick.
Galerie
Die im bayerischen Oettingen ansässige und familiengeführte Brauerei Oettinger steht gemessen an der Herstellung in Hektolitern seit Jahren unangefochten an der Spitze. Mit einem Ausstoß von rund 9,4 Mio. Hektoliter und damit knapp an der Vollauslastung seiner Werke zählt die Oettinger Gruppe zu den größten Bierbrau-Unternehmen in Deutschland. Jährlich werden ca. zwei Milliarden Flaschen und Dosen mit 15 unterschiedlichen Bier und Biermischgetränken abgefüllt. Auch nicht-alkoholische Erfrischungsgetränke
gehören zur Oettinger-Produktpalette. Darunter die Klassiker Apfelschorle und Limonaden, aber auch der ultimative Wachmacher Mate-Cola ("Doppelt gemoppelt pusht besser") und die sogenannten "Fassbrausen" mit Mango- und Zitronengeschmack. Die alkoholfreie Brause auf Gerstenmalzbasis hat das Potenzial zum Kult zu werden.
Eine Kiste Oettinger Bier wird am 31.07.2014 vom Produktionsband der Fertigungsstrecke in der Oettinger Brauerei in Braunschweig (Niedersachsen) genommen. Niedersachsens größte Braustätte feierte 2014 die fünfjährige Zugehörigkeit zur Oettinger Brauerei GmbH.


Weglassen und Vereinfachen
Die Strategie des Global Players ist seit den 1970ern unverändert. Die Eigentümerfamilie Kollmar hat sich mit dem Aufkommen der Supermärkte für eine Strategie des Weglassens und Konzentrierens auf das Wesentliche entschieden, die sie mit Konsequenz bis ins Detail durchzieht. Beispiele? Auf den Kronkorken der Oettinger-Flaschen prangt kein Logo, denn das blau-weiße Etikett auf der Flasche genügt vollauf. Werbeeinblendungen des perfekten Bieres zu Fußball-Halbzeit? Wird es von Oettinger nie geben. Und es gibt auch keinen kostspieligen Spitzensportler mit Oettinger-Vertrag. Ein firmeneigener Fuhrpark? Zu teuer, stattdessen werden langjährige Kooperationen mit erfahrenen Logistikern gepflegt und die Produktion ist auf insgesamt vier strategisch günstige Standorte in Deutschland verteilt, was Wege und Kosten spart.

So klein das Werbebudget ausfällt, so üppig ist der Etat für innovative Produktion: Wer die neuesten Kniffs im Bierbrauen live sehen will, ist in den vier Produktionsstätten und zwei Logistikzentren von Oettinger an der richtigen Adresse. Effizienter und moderner kann Brau- und Abfülltechnik nicht sein, Verwaltung und Vertrieb können nicht schlanker organisiert werden. Genialität wird hier in Hektolitern gemessen.

Qualität und Image
Im Supermarktregal immer das günstigste Bier anbieten zu können, hat nicht nur Vorteile. Von manchen als "Billiganbieter" gebrandmarkt kämpft Oettinger darum nicht nur für seinen niedrigen Preis, sondern auch für seine Qualität geschätzt zu werden. Im Rahmen der Kampagne "Schenk den Vorurteilen ein" organisiert die Firma Blindverkostungen, bei denen es gilt, aus mehreren Bieren das Oettinger heraus zu schmecken. Was kaum gelingen wird, denn die 18 Biere der Firma bestehen auch im direkten Vergleich von Geschmack und Farbe.

Mit dem Siegel "Ohne Gentechnik", das dem Verbraucher die Verwendung natürlich produzierter Rohstoffe verbrieft, unterstreicht Oettinger seit 2013 seine Wertschätzung für natürlich erzeugte Ressourcen. Auch das Betriebsklima scheint gut zu sein: Aktuell sind circa 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestellt. Ihre Betriebszugehörigkeit misst sich oft in Jahrzehnten und die Fluktuation bewegt sich nur im Promille-Bereich.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
An das Recht auf Wasser für alle will das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt in diesem Jahr mit seiner traditionellen Spendenaktion am ersten Advent erinnern. Den Auftakt der 59. Aktion bildet am 3. Dezember (10.00 Uhr) ein zentraler
Mannheim (dpa) - Wegen riskanter Zinswetten mit Millionenverlusten für die Stadt Pforzheim hat ein Gericht die damalige Oberbürgermeisterin und die frühere Kämmerin zu Bewährungsstrafen verurteilt. Die Justiz in Mannheim sah am Dienstag den
Berlin/München (dpa) - Angesichts des geplanten Abbaus tausender Arbeitsplätze bei Siemens hat SPD-Chef Martin Schulz die Konzernspitze attackiert. Schulz sprach am Dienstag in Berlin von «verantwortungslosen Managern». Für ihre
Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz will nach dem Abbruch der Gespräche über ein Jamaika-Bündnis am Donnerstag zu einem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammenkommen. Das Gespräch werde am Vormittag stattfinden, sagte
Erfurt (dpa) - Nach dem Jamaika-Aus hält Thüringens CDU-Chef Mike Mohring den Beginn einer möglichen Sondierung zwischen Union und SPD erst 2018 für realistisch. Voraussetzung sei jedoch, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem
Baden-Baden (dpa) - Marc-Uwe Klings «QualityLand» (Hörbuch Hamburg) steht an der Spitze der GfK-Hörbuchcharts. Das Hörbuch zum Kinofilm «Bibi & Tina - Tohuwabohu total» (Kiddinx Media) folgt auf Platz zwei. 1. Marc-Uwe Kling
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(21.11.2017 15:00)

2 / 8 °C


22.11.2017
6 / 9 °C
23.11.2017
6 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Lukashenka To Skip Upc ...
Rosneft Chief Sechin T ...

Juncker will trotz Mac ...
MDAX: Aktienkurse im X ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum