Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Gauland will Doppelspitze in der AfD beibehalten

Deutschland
11.11.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - In der Debatte um die künftige Führungsspitze der AfD plädiert Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland für die Beibehaltung der Doppelspitze. «Es hat sich in der Bundespartei als vernünftiges Prinzip durchgesetzt, an der Spitze zwei Personen zu haben, die unterschiedliche Strömungen und Regionen repräsentieren. Wir brauchen zwei Führungspersönlichkeiten, die zusammen im Team agieren», sagte Gauland der «Bild»-Zeitung (Samstag). Er sei «sehr dafür», dass Parteichef Jörg Meuthen eine der beiden Führungspersonen sein sollte. Der Co-Vorsitz ist seit dem Parteiaustritt der früheren Vorsitzenden Frauke Petry vakant.

Es gibt in der AfD Überlegungen, auf dem Parteitag Anfang Dezember in Hannover nur noch einen Parteichef zu installieren. Laut «Bild» soll Meuthen intern die Chancen dafür sondiert haben, was dieser bestreitet. «Ich kenne zwar Bestrebungen für eine Einerspitze, aber ich befördere sie nicht und bin auch nicht ihr Urheber», sagte Meuthen der Zeitung.

Dem Magazin «Focus» zufolge stehen mindestens drei Landesverbände hinter der Idee einer alleinigen Spitze. Der rheinland-pfälzische AfD-Landesvorsitzende Uwe Junge sagte der «Bild»-Zeitung: «Doppel-Lösungen haben sich nicht bewährt. Da, wo einer das Sagen hat, läuft es gut.» Sollte es bei der Doppelspitze bleiben, gilt beiden Medien zufolge Mecklenburg-Vorpommerns AfD-Chef Leif-Erik Holm als aussichtsreicher Kandidat für den Posten des zweiten Bundessprechers.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
10.11.2017
Wiesbaden (dpa) - Die Kosten für die stationäre Krankenhausversorgung steigen weiter. 2016 waren es mit 87,8 Milliarden Euro erneut 4,3 Prozent mehr als 2015, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden berichtete. Umgerechnet auf die
weiter
Deutschland
10.11.2017
Paris (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einem Besuch in Paris den europapolitischen Elan des französischen Präsidenten Emmanuel Macron demonstrativ begrüßt. Es sei Aufgabe der Deutschlands und Frankreichs, «dieses Europa
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - Die nächste Bundesregierung muss nach Ansicht deutscher Hilfsorganisationen mehr Energie in die Krisenprävention stecken. «Eine Politik, die Fluchtursachen bekämpfen will, muss auch der Ursache Nummer eins, Konflikten und
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - Der Umweltverband Greenpeace geht mit Blick auf die Sondierungen zunehmend auf Konfrontationskurs zu den Jamaika-Parteien. Dabei geht es um den Beitrag von Kohlekraftwerken zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes, um die
weiter
Deutschland
10.11.2017
Paris (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist zu einem Besuch in Frankreich eingetroffen. Staatspräsident Emmanuel Macron empfing ihn am Freitagmorgen im Pariser Élyséepalast, anschließend zogen die beiden Politiker sich zu einem
weiter
Deutschland
10.11.2017
Berlin (dpa) - Die FDP sieht sich durch die neue Steuerschätzung in ihrer Steuerpolitik bestätigt. Der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, sagte der Deutschen Presse-Agentur, «diese Zahlen verschaffen
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Hamburg (dpa) - «Nur noch ein einziges Mal» von Colleen Hoover (dtv) hat «Blutroter Sonntag» von Nicci French (C. Bertelsmann) an der Spitze der «Literatur-Spiegel»-Bestsellerliste Paperback abgelöst.1. (3) Colleen Hoover Nur noch ein
Hamburg (dpa) - Die Spitze der «Spiegel»-Bestsellerliste Sachbuch bleibt in dieser Woche unverändert: Peter Wohlleben führt mit «Das geheime Netzwerk der Natur» (Ludwig) vor Rolf Dobelli mit «Die Kunst des guten Lebens» (Piper).1. (1) Peter
Hamburg (dpa) - «Origin» von Dan Brown (Bastei Lübbe) steht auch in dieser Woche auf Platz eins der «Spiegel»-Bestsellerliste Belletristik. Auf dem zweiten Platz folgt «Leere Herzen» von Juli Zeh (Luchterhand). 1. (1) Dan Brown
Berlin (dpa) - Die Bundestagsfraktionen von AfD und FDP bereiten unabhängig voneinander Gesetzesinitiativen vor, um den umstrittenen Familiennachzug zu Flüchtlingen zu unterbinden. AfD-Fraktionschefin Alice Weidel sagte am Donnerstag: «Es ist
Schleswig (dpa) - Der Familienstreit beim Discounter-Riesen Aldi Nord beschäftigt seit Donnerstag das Schleswig-Holsteinische Oberverwaltungsgericht. In zwei Berufungsverfahren in Schleswig geht es unter anderem um die Zusammensetzung des
München (dpa) - Erst Anfang Dezember will der CSU-Vorstand offiziell eine Empfehlung zur künftigen Personalaufstellung beschließen. Dies kündigte Landtagsfraktionschef Thomas Kreuzer am Donnerstag in München nach einer Sondersitzung der
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Wetter

Berlin


(23.11.2017 16:02)

6 / 12 °C


24.11.2017
6 / 11 °C
25.11.2017
2 / 7 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Troops Guard Scene Of ...
Sweden Extends Detenti ...

Frankfurter Handel: Au ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum