Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Hotelsuche in 
 

Fahnder suchen nach Beweisen für Scheinehen mit Kosovaren

Tschechien
21.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Frankfurt/Main (dpa) - Mit Durchsuchungen in sieben Bundesländern sowie in Tschechien haben Polizei und Zoll am Mittwoch nach Beweisen für die organisierte Vermittlung von Scheinehen und Schwarzarbeit gefahndet. Mehrere dringend Tatverdächtige seien festgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Seit den frühen Morgenstunden seien fast 100 Objekte durchsucht worden. An dem Einsatz waren etwa 850 Beamte von Bundes- und Länderpolizei sowie des Zolls beteiligt. Schwerpunkt der Ermittlungen sei Hessen, insbesondere das Rhein-Main-Gebiet.

Mehrere Gruppen von kosovarischen, bulgarischen und serbischen Staatsangehörigen sollen seit Ende 2015 ihren Kunden zu Scheinehen mit Frauen aus EU-Staaten verholfen haben. Die meisten dieser Männer stammten aus dem Kosovo. Manche zahlten demnach fünfstellige Summen für die Heirat mit Frauen aus Tschechien, Rumänien oder Bulgarien. Die Staatsanwaltschaft geht von mehreren hundert so geschlossenen Scheinehen aus.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
31.03.2018
Schierke (dpa) - Der Brocken liegt zu Ostern unter einer dicken Schneedecke. Am Samstagmorgen seien 15 bis 20 Zentimeter Neuschnee gefallen, sagte Renè Sosna von der Wetterwarte des Deutschen Wetterdiensts auf dem 1141 hohen Harzgipfel in
weiter
Tschechien
21.03.2018
Ermittler in Frankfurt an der Oder und in Frankfurt an Main schlagen zu. In beiden Fällen geht es um die Organisierung von Scheinehen. Und in beiden Fällen erstrecken sich die Ermittlungen auf mehrere Bundesländern.Frankfurt/Main (dpa) - Mit
weiter
Deutschland
31.03.2018
Gewinnzahlen: 1 - 8 - 12 - 15 - 46 - 48 Superzahl: 5Spiel 77: 8 9 7 1 3 7 8 Super 6:  6 3 8 4 4 8 (alle Angaben ohne Gewähr)dpa yyzz s5 to
weiter
Tschechien
12.03.2018
Prag (dpa) - Beim Brand eines Hauses in Tschechien sind drei Kinder ums Leben gekommen. Vier Erwachsene seien ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin der Einsatzkräfte am Montag der Agentur CTK. Bei den Kindern im Alter von einem
weiter
Belgien
31.03.2018
Weibersbrunn (dpa) - Nach dem Reisebusunfall auf der Autobahn bei Weibersbrunn im Landkreis Aschaffenburg hat das belgische Busunternehmen Aufklärung versprochen. Der Busfahrer war bei dem Unglück ums Leben gekommen, 17 Menschen wurden verletzt.
weiter
Tschechien
22.03.2018
Usti (dpa) - Bei einem Hausbrand im tschechischen Usti nad Labem (Aussig an der Elbe) sind 20 Menschen verletzt worden, darunter elf Kinder. Sie seien mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Prag (dpa) - In Tschechien ist eine Debatte über die Nationalhymne entbrannt. Initiator ist das Nationale Olympische Komitee des Landes, das eigens eine «stärker selbstbewusste und patriotische» Variante des Liedes «Kde domov muj» (Wo ist meine
Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein
Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein
Prag (dpa) - Die Armbanduhr zeigt die mittägliche Uhrzeit an, doch auf dem Prager Wenzelsplatz im Hintergrund herrscht gespenstische Leere. Die Aufnahme des Fotografen Josef Koudelka ist eines der ikonischen Bilder des Einmarschs der
Pezinok (dpa) - Nach dem Mord an dem Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten Martina Kusnirova haben die Ermittlungsbehörden neue Einzelheiten bekanntgegeben. Die Umstände deuteten darauf hin, dass es sich um einen Auftragsmord handelte,
Prag (dpa) - Nach dem Nervengift-Anschlag im englischen Salisbury weist Tschechien drei russische Botschaftsangehörige aus. Dies sei als Ausdruck der Bündnissolidarität mit Großbritannien zu verstehen, sagte der geschäftsführende
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Wenn die Moldau bei Roztoky in einer U-Beuge nach Westen knickst und das rechte Ufer steil ostwärts buckelt, kann der Radler allmählich aufatmen. Ist der Anstieg nach Klecánky einmal geschafft, bringen mehrere Kilometer ebene Strecke mit
Südlich der Prager Innenstadt erhebt sich steil über dem rechten Ufer der Moldau (Vltava) ein zweiter Burghügel, der mittelalterliche Burgwall Vyšehrad, zu deutsch Hochburg. „Früher dachte man, das letzterer sogar älter sein könnte, aber
„Die Klausen-Synagoge – benannt nach den Klausen, von Gemeindemitgliedern gestiftete Schulen, in der Juden ihre Tora- und Talmud-Studien betreiben – ist die größte Synagoge Prags“, führt Reiseleiter Ivo Janoušek ein. „Nach dem großen
„Ich sah die unzähligen aneinander geschichteten Steintafeln und die uralten Holunder“, erzählt Wilhelm Rabe in „Holunderblüte“, „welche ihre knorrigen Äste drum schlingen und drüberbreiten. Ich wandelte in den engen Gängen und sah
„Diese Menschen haben alle kein Grab“, deutet Reiseleiter Ivo Janoušek in der Pinkas-Synagoge auf die 77.000 Namen der ermordeten tschechischen Juden mit Geburts- und Sterbedaten, „diese Wände sind ihr Grabstein, das ist ein Mahnort wie Yad
Wer den mit großer Kuppel eingewölbten Zentralraum der Spanischen Synagoge in der Vězenská 1 betritt, den blendet die goldene Pracht der Stuckarabesken und Ornamente an Wänden und Decke nach dem Vorbild der spanischen Alhambra. Die pompöse
Wetter

Praha


(19.07.2018 21:18)

14 / 27 °C


20.07.2018
14 / 27 °C
21.07.2018
15 / 30 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum