Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Espresso der Extra-Klasse


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Escaldes-Engordany

Andorra, Escaldes-Engordany
Von Europe Online   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Escaldes-Engordany" ist eine Kleinstadt in Andorra. In Escaldes-Engordany gibt es mehrere heiße und schwefelhaltige Thermalquellen, von denen sich auch der Name des Ortsteiles "Les Escaldes" ableitet. Das Thermalbad „Caldea“ ist von hoher touristischer und wirtschaftlicher Bedeutung für das gesamte Fürstentum und zugleich das Wahrzeichen von Escaldes-Engordany.

Sehenswürdigkeiten

* Engolasters-Stausee: mit einer Oberfläche von 800 m x 300 m ist er der größte See des Landes und ein wahres Paradies für Angler und Wanderer
* Kirche "Sant Miquel d’Engolasters": Im 12. Jahrhundert war die Kirche Mittelpunkt eines Dorfes, das mittlerweile nicht mehr existiert. Unter dem Dach des Kirchturmes erkennt man in den Stein gehauene Masken; die romanischen Fresken werden heute im Museum für Kunst von Katalonien ausgestellt
* Kirche "Sant Romà dels Vilars"
* "Vall de Madriu" (Die Landschaft wurde zum Weltkulturerbe vorgeschlagen)
* Internationales Jazz-Festival


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 22.02.2018 12:05 von den Wikipedia-Autoren.
Fakten
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Escaldes-Engordany" ist eine Kleinstadt in Andorra. In Escaldes-Engordany gibt es mehrere heiße und schwefelhaltige Thermalquellen, von denen sich auch der Name des Ortsteiles "Les Escaldes" ableitet. Das Thermalbad „Caldea“ ist von hoher
Ordino"Ordino" ist eine Gemeinde in Andorra am Fuße des Pic de Casamanya. Die Gemeinde erstreckt sich auf 89,3 km² bei einer Höhe von 1298 m in der Kleinstadt Ordino.Des Weiteren liegen die Dörfer El Serrat (1654,8 m), El Casamanya (2740 m), El
"Encamp" ist eine Ortschaft im Zentrum Andorras, auf etwa 1300 Metern Höhe gelegen. Sie ist vor allem ein Tourismusort mit Anbindung zum Skigebiet Grau Roig und einer 6,2 km langen Kabinenseilbahn zum Engolasters-See.Zur Gemeinde (Parroquia) Encamp
"Canillo" ist die nördlichste Gemeinde (katalanisch "parròqies") des Kleinstaats Andorra und liegt auf einer Seehöhe von 1.531 Metern an einer Bergseite. Der kleine Ort wird durch einen Fluss in zwei Hälften geteilt. Das Stadtbild ist stark
"Andorra la Vella" (katalanisch für „Alt-Andorra“; spanisch "Andorra la Vieja", französisch "Andorre-la-Vieille") ist die Hauptstadt und mit ca. 25.000 Einwohnern zugleich einzige Stadt des Fürstentums Andorra. Die Gemeinde befindet sich fast
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Landshut (dpa) - 42 Jahre nach dem Sensations-Bronze von Innsbruck hofft der damalige Medaillengewinner Alois Schloder auf einen neuen Olympia-Coup der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. «Es ist Zeit, dass neue Helden geboren werden», sagte
Berlin (dpa) - Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hält es mit Blick auf die Landtagswahl in Sachsen für sinnvoll, erneut über eine Zusammenarbeit mit Pegida nachzudenken. «Wenn es in Richtung Landtagswahl geht, dann ist es vielleicht nicht klug,
Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den 17 Jahre alten Nachwuchsspieler John Yeboah Zamora langfristig an sich gebunden. Der Junioren-Nationalspieler erhält bei den Niedersachsen nach Angaben des Clubs vom Donnerstag einen
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) wird am 19. April (14.30 Uhr) sein Urteil im Fall der jugendlichen IS-Sympathisantin Safia S. verkünden. Sie hatte vor zwei Jahren in Hannover einen Polizisten mit einem Messer schwer verletzt. Die
München (dpa) - Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte am Donnerstag die Privatwohnungen und in einem Fall auch den Arbeitsplatz dreier weiterer Beschuldigter durchsucht. Bei zweien von ihnen handele es sich um ehemalige
Amsterdam (dpa) - Bei der Kinderhilfsorganisation Plan International hat es mindestens sechs Fälle des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegeben. Die betreffenden Mitarbeiter seien fristlos entlassen und es sei Strafanzeige erstattet worden, teilte
Wetter

Andorra la Vella


(22.02.2018 12:05)

-9 / -3 °C


23.02.2018
-11 / 1 °C
24.02.2018
-9 / 1 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum