Hotelsuche in 
 
Suche 1
Suche 1
Suche 1
Norwegen-Spitzbergen-HPN-Blick auf Ny Ålesund.jpg
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Nach dem Sieg in Aserbaidschan ist die WM-Qualifikation nur noch Formsache. Der Bundestrainer denkt schon weiter. Der Aufbauhelfer für Club-Reservisten und Schutzpatron gestresster Vielspieler richtet alles auf eine Mission aus - sogar die
Nach dem Sieg in Aserbaidschan ist die WM-Qualifikation nur noch Formsache. Der Bundestrainer denkt schon weiter. Der Aufbauhelfer für Club-Reservisten und Schutzpatron gestresster Vielspieler richtet alles auf eine Mission aus - sogar die
Baku (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 4:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Aserbaidschan in der WM-Qualifikation am Sonntagabend in Baku.Frage: Wie ordnen Sie das Spiel und die Leistung ein?Antwort: «Wir haben die
Baku (dpa) - Thomas Müller bleibt der deutsche Top-Torschütze in der WM-Qualifikation. Der Offensivspieler des FC Bayern München erzielte beim 4:1 der Fußball-Nationalmannschaft in Aserbaidschan im fünften Spiel seinen fünften Treffer. André
Baku (dpa) - Leno: Konnte in seinem ersten Pflichtländerspiel das Ende der Serie ohne Gegentor nicht verhindern. Kaum Chancen sich auszuzeichnen.Kimmich: Kam beim Gegentor zu spät zurück. Aber offensiv mit vielen agilen Vorstößen. Präzise
Baku (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der WM-Qualifikation weiter ohne Punktverlust. Der Weltmeister setzte sich am Sonntag gegen Aserbeidschan mit 4:1 (3:1) durch, feierte im fünften Spiel den fünften Sieg und bleibt
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Aserbaidschan befindet sich an der Grenze zwischen südwestlichem Europa und Vorderasien, südöstlich vom Kaukasusgebirge, westlich des größten Binnensees der Welt – des Kaspischen Meers. Im Norden grenzt das Land an Russland, westlich an
Geographische Lage von StepanakertParlamentsgebäude in StepanakertEine Hauptstraße in Stepanakert"Stepanakert" (, , aserbaidschanisch Xankəndi oder Xankändi) ist die Hauptstadt von Bergkarabach, einer zwischen Armenien und Aserbaidschan
"Yevlax" (auch "Yevlakh", "Avlakh" und "Jewlach") ist eine Stadt in Aserbaidschan. Die Stadt hat Bezirksstatus und ist selbst vom Bezirk (Rayon) Yevlax umgeben. In der Stadt nahe dem Fluss Kura lebten 2008 über 56.700 Einwohner. über die größten
"Qazax", auch "Gazakh", ist eine Stadt in Aserbaidschan. Sie ist Hauptstadt des Bezirks Qazax. In der Stadt leben über 20.500 Einwohner. Kultur und ErholungIn der Stadt sind viele Gebäude aus dem 18. Jahrhundert erhalten geblieben, darunter die
BakuDer "Qız Qalası", Teil der alten Festungsanlage der Stadt"Baku" (aserbaidschan. "Bakı"/ باکی; russ. Баку/"Baku") ist die Hauptstadt Aserbaidschans mit 1.116.513 Einwohnern in der engen Stadtgrenze; 2.036.000 Menschen leben in der
"Quba", auch "Guba", ist eine Stadt in Aserbaidschan. Sie ist Hauptstadt des Bezirks Quba. Die Stadt liegt auf etwa 600 m Höhe an des Ufern des Flusses Kudyal.In der Stadt leben über 22.000 Einwohner. über die größten Städte Aserbaidschans
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum