Hotelsuche in 
 
Suche 1
Suche 1
Suche 1
Narbonne.
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Warschau (dpa) - Die Überlebenden des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz sehen im Armenienbesuch des Papstes Franziskus eine wichtige Geste zur Erinnerung an den historischen Völkermord. «Dieser Papst wirkt ganz stark gegen das Vergessen. Er
Eriwan (dpa) - Papst Franziskus hat im Gedenken an die Opfer der Massaker an den Armeniern im Ersten Weltkrieg die Gedenkstätte Zizernakaberd in der armenischen Hauptstadt Eriwan besucht. Im stillen Gebet legte er am Samstagmorgen einen Kranz und
Eriwan (dpa) - Bei seinem Besuch in der Südkaukasusrepublik Armenien besucht Papst Franziskus eine der ältesten christlichen Gemeinden der Welt: die Armenische Apostolische Kirche. Im Jahr 301 soll König Tiridates III. das Christentum zur
Eriwan (dpa) - Herzstück des Erinnerns an die Verfolgung der Armenier im Ersten Weltkrieg ist die Völkermord-Gedenkstätte Zizernakaberd (Schwalbenfestung) auf dem gleichnamigen Hügel in Eriwan. Ein 44 Meter hoher Obelisk aus Basalt soll weithin
Eriwan (dpa) - Die Ex-Sowjetrepublik Armenien ist der kleinste Staat im Südkaukasus. Flucht und Vertreibung während des Ersten Weltkriegs haben Millionen Armenier in alle Welt verstreut. Während die Republik Armenien heute rund drei Millionen
Rom (dpa) - Die Entscheidung für ein Ausscheiden Großbritanniens aus der EU erfordert nach Worten von Papst Franziskus ein großes Maß an Verantwortung in Europa. Mit dem Votum sei «der Wille des Volkes» zum Ausdruck gebracht worden, sagte
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
"Armavir" ( ist eine Stadt im Südwesten Armeniens, die Hauptstadt der Provinz (ar: Marz) Armavir.NamenArmavir ist auch bekannt als "Hoktemberyan", "Hoktemberian", oder "Oktemberyan" - - während der sowjetischen Ära bis 1992, und "Sardarabad",
"Goris" (; ) ist eine Stadt in der armenischen Provinz Sjunik, rund 250 km von der Hauptstadt Eriwan und 70 km von der Provinzhauptstadt Kapan entfernt.Goris erhielt den Rang einer Stadt 1885 im damaligen Russischen Reich. Die Stadt hat rund 21.932
"Martuni" () ist eine Stadt in der armenischen Provinz (Marz) Gegharkunik. Sie liegt am Ufer des Sewansees, dem größten See des Kaukasus. Martuni hat 12.028 Einwohner.
"Ararat" (; ehemals "Davalu") ist eine 1929 gegründete Stadt mit 35.093 Einwohnern (Stand 2009) in Armenien in der Provinz Ararat ungefähr 42 km nordwestlich von Eriwan.SportAraks Ararat
"Hrasdan" (armenisch , wissenschaftliche Transliteration und englische Transkription "Hrazdan", IPA ) ist die Hauptstadt der armenischen Provinz Kotajk. Hrasdan ist die fünftgrößte Stadt Armeniens und hat rund 40.000 Einwohner (Stand 2005).
"Kadscharan" (, in wissenschaftlicher Transliteration Kaǰaran) ist eine Stadt in Armenien.Kadscharan liegt in der Provinz Sjunik und hat knapp 9.475 Einwohner (2009). Die Entfernung zur Provinzhauptstadt Kapan beträgt rund 25 km, zur armenischen

Pressemitteilung - Gem ...
Agenda - The Week Ahea ...

Dozens Of Russians Ath ...
Russia, China Boost En ...

Hodgson will nicht um ...
Niedecken und Zeh woll ...

Helene Fischer als Wac ...
Milliardenverluste der ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum