Hotelsuche in 
 
Suche 1
Suche 1
Suche 1
Norwegen-Spitzbergen-HPN-Bree von Ferne.jpg
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Belgrad (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird im Juli Serbien besuchen. Er erwarte schwere Gespräche mit seinem Gast aus Berlin, sagte der serbische Regierungschef Aleksandar Vucic am späten Sonntagabend im Belgrader TV-Sender B92. Dagegen
Belgrad (dpa) - Die jahrelangen Bemühungen der EU um eine Lösung des Kosovo-Konflikts haben einen empfindlichen Rückschlag erlitten. «Serbien weist die geheimen Bedingungen der EU zurück!», titelte die Regierungszeitung «Novosti» am Samstag
Pristina (dpa) - Das Kosovo will sich um eine baldige Rückkehr der mehr als 20 000 Asylbewerber bemühen, die seit Beginn des Jahres in Deutschland Zuflucht gesucht haben. Ministerpräsident Isa Mustafa sagte am Dienstag bei einem Besuch von
Belgrad (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat Serbien weitere deutsche Unterstützung auf dem Weg in die Europäische Union versprochen. «Wir sind beeindruckt von dem Reformeifer, den diese Regierung an den Tag legt», sagte Steinmeier
Düsseldorf (dpa) - Die Zahl der Asylbewerber aus dem Kosovo geht weiter stark zurück. Anfang Februar hätten die deutschen Behörden noch bis zu 1500 Asylsuchende täglich registriert, inzwischen seien es weniger als 100 pro Tag, sagte der
Belgrad (dpa) - Serbien hat dem Kosovo-Außenminister Hashim Thaci die Einreise verboten und mit seiner Festnahme gedroht. Die geplante Teilnahme Thacis an einer Konferenz in Belgrad am kommenden Freitag sei eine Provokation, sagte der serbische
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Die neuere Geschichte ist durch den Kosovokrieg im Jahr 1999 und dessen Folgen geprägt Der völkerrechtliche Status des Landes ist international umstritten. Am 17. Februar 2008 proklamierte das Parlament in der Hauptstadt Pristina die
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Kosovska Mitrovica" (kyrill. "Косовска Митровица", albanisch "Mitrovica" oder "Mitrovicë") ist eine Stadt im nördlichen Kosovo. Bis 1989 hieß sie "Titova Mitrovica" (alb. "Mitrovica e
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Gnjilane" (; Albanisch: "Gjilani" oder "Gjilan") bezeichnet eine Stadt im südöstlichen Kosovo sowie die zugehörige Großgemeinde.Gnjilane befindet sich 50 km südöstlich von Priština und zählt nach der
Ort und Großgemeinde innerhalb KosovosBlick über die StadtReste der serbisch-orthodoxen Kirche"Prizren" (, ) ist eine Stadt im Süden des Kosovo. Sie ist Hauptsitz der Großgemeinde Prizren. Die Stadt ist Sitz der katholischen Apostolischen
"Podujevo" ( oder auch "Besianë"/"Besiana", ) ist eine Stadt im Nordosten des Kosovo. Die Stadt ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Großgemeinde. Von albanischer Seite wird seit 2004 eine Umbenennung in Besiana angestrebt. Diese Ortsbezeichnung
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Kosovska Kamenica" (albanisch "Kamenicë" bzw. "Kamenica", serbisch-kyrillisch Косовска Каменица) ist die östlichste Stadt im Kosovo mit circa 20.000 Einwohnern. Sie ist Verwaltungssitz einer
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum