Hotelsuche in 
 
Suche 1
Suche 1
Suche 1
Norwegen-Spitzbergen-HPN-Bree von Ferne.jpg
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Seit Anfang 2008 ist das Kosovo unabhängig und wird von über 70 Staaten völkerrechtlich anerkannt. Serbien will seine abgefallene frühere Provinz aber nach wie vor zurückbekommen. Über Grenzstreitigkeiten eskalierte im Juli der Kosovo-Konflikt.
Serbien und das Kosovo wollen mit einem Abkommen zur Normalisierung ihren jahrzehntelangen Konflikt beilegen. Damit soll ihre Annäherung an die EU ermöglicht werden. Doch es gibt noch viele Widerstände vor allem auf serbischer Seite. Belgrad
Im April haben sich Serbien und das Kosovo nach monatelangen Verhandlungen unter Federführung der EU in Brüssel auf «Prinzipien zur Normalisierung der Beziehungen» geeinigt. Kernpunkt ist die erstmals im ganzen Land organisierte Kommunalwahl am 3. November.
Berlin (dpa) - Das Kosovo ist seit 2008 unabhängig. Der Konflikt zwischen Serben und Albanern dauert an. Februar 2008: Das Kosovo erklärt seine Unabhängigkeit. Zuvor waren die Vermittlungsbemühungen der Vereinten Nationen zwischen
Die erste Kommunalwahl im gesamten Kosovo soll die serbische Minderheit in den kleinen Balkanstaat integrieren und die Dauerkrise lösen. Doch die Serben wollen die Abstimmung boykottieren. Belgrad/Priština (dpa) - Die letzte große
Belgrad (dpa) - Die Staats- und Regierungsspitze Serbiens hat sich nach Medienberichten auf einen Vorschlag zur Lösung der Kosovo-Krise verständigt. Danach fordert Belgrad für seine Landsleute im Norden der früheren Provinz eine weitgehende
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ort und Großgemeinde innerhalb KosovosBlick über die StadtReste der serbisch-orthodoxen Kirche"Prizren" (, ) ist eine Stadt im Süden des Kosovo. Sie ist Hauptsitz der Großgemeinde Prizren. Die Stadt ist Sitz der katholischen Apostolischen
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Kosovska Mitrovica" (kyrill. "Косовска Митровица", albanisch "Mitrovica" oder "Mitrovicë") ist eine Stadt im nördlichen Kosovo. Bis 1989 hieß sie "Titova Mitrovica" (alb. "Mitrovica e
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Gnjilane" (; Albanisch: "Gjilani" oder "Gjilan") bezeichnet eine Stadt im südöstlichen Kosovo sowie die zugehörige Großgemeinde.Gnjilane befindet sich 50 km südöstlich von Priština und zählt nach der
"Podujevo" ( oder auch "Besianë"/"Besiana", ) ist eine Stadt im Nordosten des Kosovo. Die Stadt ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Großgemeinde. Von albanischer Seite wird seit 2004 eine Umbenennung in Besiana angestrebt. Diese Ortsbezeichnung
Ort und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Orahovac" (kyrill.: Ораховац; ) ist eine Stadt im Westkosovo, ca. 20 Kilometer östlich der Stadt Gjakovë/Đakovica und 30 Kilometer nördlich der Stadt Prizren. Die Stadt hat ca. 23.200 Einwohner; die
Die Stadt KlinaOrt und Großgemeinde innerhalb Kosovos"Klina" oder "Klinë" (albanisch: "Klina" oder "Klinë"; serbisch: Клина oder "Klina") ist eine Stadt und Gemeinde im Bezirk Peć in Nordwesten von Kosovo. Durch die Stadt fließt der weiße

Top-Thema - Erasmus-Pr ...
Artikel - Weiteres Rek ...

FIFA Dismisses Calls T ...
EBRD Gives Tajikistan ...

...
Gomez-Club AC Florenz ...

Wir lagern vor Bastia, ...
Korsikas hoher Norden ...

...
Das Festival Colours o ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum