Hotelsuche in 
 
Suche 1
Suche 1
Suche 1
Tag2.jpg
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Podgorica (dpa) - Zur Rettung eines Naturjuwels in Montenegro ist in der Stadt Ulcinj ein internationaler Verband gegründet worden. Der nach dem deutschen Biologen Martin Schneider-Jacoby (1956-2012) benannte Verband soll helfen, eine der mit 1500
Montenegro ist eines der kleinsten Länder Europas. Und doch wird es zum zehnten Jahrestag seiner Unabhängigkeit von West und Ost hofiert. Die tiefe Spaltung zwischen Anhängern der EU und Russlands ist geblieben.Podgorica (dpa) - Das kleine
Podgorica (dpa) - In Montenegro bewerten Regierung und Opposition die vor zehn Jahren erreichte Unabhängigkeit gegensätzlich:- Regierungschef Milo Djukanovic verbucht Nato- und EU-Kandidatur sowie eine bessere wirtschaftliche Entwicklung als in
Podgorica (dpa) - Das kleine Adrialand Montenegro hat am Samstag den zehnten Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. Der starke Mann des EU- und NATO-Kandidaten, Regierungschef Milo Djukanovic, beschrieb ein Jahrzehnt Souveränität als
Brüssel (dpa) - Ungeachtet russischer Warnungen hat die Nato die Aufnahme des Balkanstaats Montenegro beschlossen. Bei einem Außenministertreffen in Brüssel wurde am Donnerstag von allen 28 Mitgliedstaaten das sogenannte Beitrittsprotokoll
Podgorica (dpa) - Erstmals seit der Unabhängigkeit Montenegros vor zehn Jahren hat sich die Opposition an der Regierung beteiligt. Das Parlament in Podgorica wählte am frühen Donnerstag aus den Reihen der Oppositionsparteien einen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Montenegro (montenegrinisch/serbisch Crna Gora) ist ein Staat an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa. Das Land grenzt an Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo und Albanien. Nachdem Montenegro nahezu 90 Jahre zu Jugoslawien
Blick von der Festung "Herceg Novi" (; ital. "Castelnuovo") ist eine Stadt im Westen Montenegros mit etwa 12.700 Einwohnern. Es liegt an der Adria und am Eingang der Bucht von Kotor. Der Ort ist vor allem für den Tourismus bedeutend. Bekannt ist das
Lageskizze"Tuzi" (, ) ist eine Kleinstadt im Osten Montenegros. Der Ort hat den Status einer Stadtgemeinde, gehört administrativ zur Großgemeinde Podgorica und ist Hauptort des montenegrinischen Teils der Landschaft Malësia e Madhe. Die Mehrheit
"Danilovgrad" (kyrill. Даниловград) ist eine Kleinstadt in der Mitte Montenegros. Sie liegt im weiten und fruchtbaren Tal des Flusses Zeta, etwa auf halbem Weg zwischen Nikšić und Podgorica. Die Stadt hat 5.208 Einwohner (2003) und ist
"Mojkovac" (kyrill. Мојковац) ist eine Kleinstadt im Norden Montenegros. Sie hat etwa 4.100 Einwohner und liegt am mittleren Lauf der Tara, etwa 65 km nördlich von Podgorica. Mojkovac ist der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde mit 10.300
"Berane" (kyrillisch: "Беране") ist eine Stadt mit etwa 11.800 Einwohnern in Montenegro. Sie liegt in der historischen Region Sandschak von Novi Pazar. Die Türken gründeten diese Siedlung und gaben ihr den Namen Berane. Die Stadt lag lange an

Schwerpunkte der Plena ...
Press release - MEPs a ...

UN To Appoint LGBT Obs ...
Kerry To Travel To Tbi ...

...
...

Helene Fischer als Wac ...
Milliardenverluste der ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum