Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Demir Kapija

Makedonien, Demir Kapija
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Demir Kapija" ( vom türkischen "Demir Kapı",deutsch: "Eiserne Tür") ist ein Dorf und eine Gemeinde in Mazedonien. Das Dorf liegt am Zusammenfluss des Bosavica in den Vardar. Sie liegt im Südwesten des Landes nahe der Grenze zu Griechenland. Unwet des Dorfes befand sich die mittelalterliche Festung "Prosek", in der die autonomen Feudalherren Dobromir Hraz und Strez regierten.

Bevölkerung
Die Gemeinde Demir Kapija hat nach der Volkszählung von 2002 4.545 Einwohner, davon sind 87,9% Mazedonier und 7,6% Türken.

Kultur
Früher war das Dorf auch als Stenas (Schlucht) und Prosek bekannt. Der heutige Name Demir Kapija stammt aus der türkischen Herrschaft und bedeutet "Das Eisen-Gatter". Eine Sehenswürdigkeit ist die Höhle Bela Voda.

Siehe auch
* Liste der Gemeinden Mazedoniens


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 16.10.2017 23:49 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Makedonien (gelegentlich auch Mazedonien) ist ein geographisches und historisches Gebiet auf der Balkanhalbinsel. Es hat eine Fläche von etwa 67.000 km² und eine Bevölkerung von ca. 5 Millionen. Es gibt keine amtliche Anerkennung von dessen
Orthodoxe Heilige-Mutter-Gottes-Kirche in Gostivar"Gostivar" (, albanisch auch "Gostivari") ist eine der größten Städte in Mazedonien in der Region Polog. Sie liegt am Fuß der Šar Planina. BevölkerungDie Stadtgemeinde Gostivar hat 86.580
"Kriva Palanka" (in kyrillischer Schrift:" Крива Паланка" albanisch: "Kriva Pallanka") ist eine Stadt in Mazedonien und befindet sich in der gleichnamigen Gemeinde Kriva Palanka. Sie liegt im Nordosten des Landes, rund 10 km vor der
Ersten Weltkriegs"Bogdanci" (kyrillisch: "Богданци") ist eine kleine Stadt in Mazedonien, die sich in der Nähe der griechischen Grenze befindet.GeographieDas Gebiet der Gevgelija-Schlucht, die die Fläche von Bogdanci umfasst, liegt im
"Gevgelija" (mazedon.-kyrill. Гевгелија, bulgar.-kyrill. Гевгелия, alban. "Gjevgjelia") ist eine Stadt in der Region Bojmija im Südosten Mazedoniens und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.GeographieDie Stadt Gevgelija befindet
"Bitola" (, , aromunisch Bitule, , albanisch Manastir und Manastiri, türkisch Manastır) ist mit 95.385 Einwohnern (2002) die drittgrößte Stadt Mazedoniens. Dazu ist es der Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde Bitola.Bitola ist ein wichtiges
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Brüssel (dpa) - Nach der Eskalation in nordirakischen Kurdengebieten hat die Europäische Union die Konfliktparteien zum Dialog und zu einem Ende der Gewalt aufgerufen. Dies teilte die EU-Außenbeauftragte am Montagabend nach einem Telefonat mit dem
München (dpa) - Wegen eines Salmonellen-Fundes ist die ausschließlich bei Aldi Nord verkaufte Salami Piccolini zurückgerufen worden. Vom Verzehr der Salami werde dringend abgeraten, teilte der Hersteller - die Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG
Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Sebastian Kurz zu seinem Sieg bei den Wahlen in Österreich gratuliert. Netanjahu habe den ÖVP-Chef bei dem Telefongespräch zu einem Besuch nach Israel eingeladen, teilte sein
Newcastle (dpa) - Eigner Mike Ashley sucht für den englischen Fußball-Traditionsverein Newcastle United einen Käufer. «Um dem Verein die bestmögliche Chance zu geben, seine Position in der Liga zu bewahren und Investitionen zu ermöglichen, die
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 16.10.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,-- --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 76,35/ 72,71* / 364)
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 16.10.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 81, 77,81 242) 128,60/ 123,65 243) --,--/ --,-- 70/ 244)
Wetter

Skopje


(16.10.2017 23:49)

10 / 24 °C


17.10.2017
11 / 24 °C
18.10.2017
11 / 24 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN
banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum