Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

CDU-Politiker Röttgen für «positive Sicht» auf Jamaika-Bündnis

Deutschland
04.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die Union zu einer offensiven Einstellung für Gespräche mit Grünen und FDP über eine neue Bundesregierung aufgerufen. «Dass die große Koalition beendet ist, ist nicht nur für die SPD gut», schrieb der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag in einem Beitrag für die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Mittwoch). «Wir sollten daher schnellstens eine konstruktive und positive Sicht auf unsere einzige Regierungsperspektive finden.»

Eine ganz neue Regierungsformation sollte auch neue gemeinsame Ansätze finden, machte Röttgen deutlich. Der frühere Bundesumweltminister schlug unter anderem eine deutsch-französische Staatsanleihe zur Finanzierung bestimmter Zwecke wie für Innovationen in Unternehmen vor.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Bremen (dpa) - Werder Bremens unter Druck geratener Trainer Alexander Nouri genießt weiterhin den Rückhalt seines Teams. «Der Trainer kann nichts dafür, dass wir Spieler vorne nicht treffen. Jeder Spieler unterstützt ihn in dieser schwierigen
Nürnberg (dpa) - Die Nürnberg Ice Tigers haben den langjährigen NHL-Stürmer John Mitchell verpflichtet. Wie der fränkische Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag mitteilte, wechselt der 32-jährige Kanadier vom AHL-Klub Cleveland
Berlin (dpa) - Die Bundeswehr setzt trotz der militärischen Eskalation im Nordirak weiter auf die Zusicherung, dass die kurdischen Peschmerga deutsche Waffen nur im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) einsetzen. In dem Kriegsgebiet
Athen (dpa) - Die griechische Polizei hat ein Ehepaar aus der Türkei wegen Munitionsschmuggels festgenommen. Wie der staatliche griechische Rundfunk (ERA-Komitini) unter Berufung auf die Sicherheitsbehörden am Montag berichtete, sei das Paar aus
Baden-Baden (dpa) - Die Stephen-King-Verfilmung «Es» steht weiterhin an der Spitze der offiziellen deutschen Kinocharts. Der Horrorfilm von Regisseur Andres Muschietti lockte an seinem vierten Wochenende weitere 170 000 Zuschauer in die Kinos.
Erfurt (dpa) - Der deutsche Top-Sprinter Julian Reus verlässt den TV Wattenscheid 01 und kehrt ab dem 1. Januar 2018 zum LAC Erfurt Top Team zurück. Der deutsche Rekordhalter über die 100 Meter geht auch aus privaten Gründen einen neuen Weg.
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Wetter

Berlin


(23.10.2017 13:52)

9 / 11 °C


24.10.2017
10 / 14 °C
25.10.2017
12 / 16 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Schwerpunkte der Plena ...

The Daily Vertical: Co ...
The Daily Vertical: Co ...

Rechtspopulisten: Auto ...
Zentralrat der Juden h ...

Schweiz des Balkans ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum