Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Braga

Portugal, Braga
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  




"Braga" ist eine Stadt und ein Kreis im Norden von Portugal und Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes. Das Stadtgebiet, unterteilt in 23 Gemeinden, hatte 2004 ca. 155.000 Einwohner.

Braga ist Sitz des Erzbischof-Primas von Portugal.

ie Stad
Geographie
Die Europastraße E805 führt durch Braga.



Geschichte
Die Braganzafibel
Die eisenzeitlichen Bracari nannten den Ort vielleicht Bracari. Eine vorrömische Besiedlung des Platzes ist aber nicht belegt.

Etwa 138/37 vor Christus eroberten die Römer unter Decius Brutus das Land. Sie gründeten im Jahre 3 v. Chr. an dieser Stelle die römische Stadt "Bracara Oppidium Augusta" und machten sie zur Hauptstadt des Conventus Bracarensis, 283 der Provinz "Gallaecia". Im Verlauf der Völkerwanderung wurde Braga 411 Hauptort des Reiches der Sueben, das 586 westgotisch wurde. 561 und 572 fanden in Braga Konzile statt, die heidnische Praktiken verdammten.

Nach 711 fiel die Gegend an die Mauren, doch gelang den Christen im Rahmen der Reconquista früh die Eroberung, wobei Braga Teil der Grafschaft Porto wurde, aus der sich das Reich von Portugal entwickelte.

Es ist nicht bekannt, wann Braga das Stadtrecht bekam.




Wirtschaft
*Grundig produziert im Werk Braga On-Board-Units für das deutsche Lkw-Mautsystem von Toll Collect.
* Blaupunkt und Delphi Grundig produzieren im Werk Braga Autoradios für Erstausrüster und Endkunden.




Öffentliche Einrichtungen

Bildungseinrichtungen
* Die Universität Minho
* Die Katholische Universität Portugal


Freizeit- und Sportanlagen
* Das Fußballstadion Estádio Municipal de Braga des Fußballclubs SC Braga, in dem zwei Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2004 stattfanden.





Kultur und Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten
lusitanischen Göttern Nabia und Tongoenabiagus gewidmet
*"Fonte do Ídolo" (römerzeitliche Felswand mit Reliefs und Quelle)
*"Praça da República" (Hauptplatz im Zentrum)
*"Jardim Santa Bárbara"
*"Bom Jesus do Monte" Wallfahrtskirche (ca. 5 km nordöstlich von Braga) mit Elevador do Bom Jesus
*"Santuário do Sameiro", nach Fátima zweitgrößtes Marienheiligtum Portugals
*"Estádio Municipal" (Fußballstadion von Braga)
* Kirche "Santa Cruz"
* Kathedrale "Sé Velha" mit
** der "Capela dos Reis" (Königskapelle). Hier stehen die 1513 angefertigten Sarkophage von Heinrich von Burgund († 1122)und seiner Gemahlin Teresa († 1130). Auch das Grabmal des 1397 verstorbenen Erzbischofs Lourenço Vicente Coutinho ist hier zu finden.
** der "Capela de São Geraldo":Hier liegt die hölzerne Liegefigur des Erzbischofs.
** der "Capela da Glória" mit Wandmalereien im Mudéjar-Stil und dem Sarkophag des Erzbischofs Gonçalo Pereira († 1336)
** der Turmkapelle, in der das flämische Grabmal des Infanten Afonso (1400) aus vergoldetem Kupfer aufbewahrt wird.
** dem spätgotischen Chor
** dem manuelinischen Taufbecken
** der "Rates"-Kapelle mit der Darstellung des Lebens des ersten Bischofs von Braga, "São Pedro de Rates" aud Azulejo-Paneelen
** dem "Museum für religiöse Kunst" der Kathedrale "Museu da Sé"
** dem Kreuzgang
** der Schatzkammer
* "Antigo Paço Episcopal", ehem. Bischofspalast
* "Palácio dos Biscainhos", ein Stadtpalast aus dem 18. Jahrhundert, heute Museum
* "Capela de São Frutuoso" (nördlich, etwas außerhalb von Braga)
* Die "Torre de Santiago"
* "Des Sete Fontes" "Die sieben Brunnen"
* "Câmara Municipal", altes Rathaus von 1754

Theater
*"Theatro Circo"
*"Espaço Alternativo PT"

Regelmäßige Veranstaltungen
*"Braga Jazz" (März)
*Buchmesse (März)
*Feira Romana (Mai)
*Prozessionen am Fest des Johannes des Täufers (23./24. Juni)
*"Mimarte" - Theaterfestival (Juli)
*Internationales Folklorefestival (August)




Söhne und Töchter der Stadt
*Filipe Oliveira, portugiesischer Fußballspieler
*Fructuosus von Braga
*Martin von Braga
*Maria Ondina Braga, 1932 - 2003, portugiesische Schriftstellerin
*Francisco Sanches um 1550 – 1623, Philosoph und Arzt




Städtepartnerschaften

* Clermont-Ferrand, Frankreich
* Puteaux, Frankreich
* Santo André, Brasilien
* São Nicolau, Kap Verde
* Bissorá, Guinea-Bissau
* Astorga, Spanien

aleri

Bild:Braga 1.JPG|Praça da República
Bild:Treppenaufgang Bom Jesus do Monte.jpg|Bom Jesus do Monte - "Via Sacra" mit 600 Stufen, 14 Stationskapellen
Bild:Braga 2.jpg|Bom Jesus do Monte - Teil der Gartenanlage
Bild:Braga 3.jpg|Bom Jesus do Monte - künstliche Tropfsteinhöhle
Bild:Braga 4.jpg|Bom Jesus do Monte - Inneres der Kirche
Bild:Braga 5.JPG|Bom Jesus do Monte
Bild:Braga 6.jpg|Bom Jesus do Monte - Bergstation der Kabinenbahn
Bild:Santuário do Sameiro.JPG|Santuário do Sameiro - nach Fátima das zweitgrößte Marienheiligtum Portugals


er Krei
Verwaltung
Braga ist Sitz eines gleichnamigen Kreises. Die Nachbarkreise sind (im Uhrzeigersinn im Norden beginnend): Amares, Póvoa de Lanhoso, Guimarães, Vila Nova de Famalicão, Barcelos sowie Vila Verde.

Die folgenden Gemeinden ("freguesias") liegen im Kreis Braga:
* Adaúfe
* Arcos (Braga)
* Arentim
* Aveleda
* Cabreiros
* Celeirós
* Cividade (Braga)
* Crespos
* Cunha
* Dume (Braga)
* Escudeiros
* Espinho (Braga)
* Esporões
* Ferreiros (Braga)
* Figueiredo
* Fradelos
* Fraião (Braga)
* Frossos (Braga)
* Gondizalves (Braga)
* Gualtar (Braga)
* Guisande
* Lamaçães (Braga)
* Lamas
* Lomar (Braga)
* Maximinos (Braga)
* Mire de Tibães
* Morreira
* Navarra
* Nogueira (Braga)
* Nogueiró (Braga)
* Padim da Graça
* Palmeira
* Panóias
* Parada de Tibães
* Passos
* Pedralva
* Pousada (Braga)
* Priscos
* Real (Braga)
* Ruilhe
* Santa Lucrécia de Algeriz
* Santo Estêvão do Penso
* São João do Souto (Braga)
* São José de São Lázaro (Braga)
* São Mamede de Este
* São Paio de Merelim
* São Pedro de Este (Braga)
* São Pedro de Merelim
* São Pedro de Oliveira
* São Vicente (Braga)
* São Vicente do Penso
* São Vítor (Braga)
* Sé (Braga)
* Semelhe (Braga)
* Sequeira (Portugal)
* Sobreposta
* Tadim
* Tebosa
* Tenões (Braga)
* Trandeiras
* Vilaça
* Vimieiro


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 19.10.2018 04:16 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ganz in der Nähe des Flughafens von Terceira, bei Praia da Vitoria, in der Serra do Cume zieht sich ein mehrere Kilometer langer Bergrücken durchs Landesinnere. Wie fast überall steht auch hier an exponierter Stelle eine Sendeanlage.
Aufgrund der Vielzahl und Vielfalt an Sehenswürdigkeiten sollte man seine Flüge auf Sao Miguel, der größten Azoreninsel, für den Nachmittag im Anschluss an die täglichen Sightseeing-Touren planen. Der Startplatz Barrosa 947m üNN oberhalb
Sao Jorge mit seiner rund 54 km langen Steilküste ist geradezu prädestiniert für Soaring-Fans mit Streckenflugambitionen. 1994 sind auf der Nordseite schon 20 km von einem spanischen Piloten erreicht worden. Mittlerweile ist die komplette
Soaren auf Santa Maria: Auf ca. drei Kilometer erstreckt sich hier die Steilküste. Startplatz ist neben der Zufahrtsstraße oberhalb des Ortes. Grandios ist der Anblick aus der Luft auf die terrassenförmig angelegten Wein- und
Auf der Insel Pico befindet sich Portugals höchster Berg, der Vulkan Pico mit einer Höhe von 2351 m. Für die rund 1000 m Höhenunterschied, die man erklettern muss, um vom äußeren Kraterrand in ca. 2280 m üNN zu starten, braucht man etwa 3
Auf Flores wird sehr oft dynamisch, selten thermisch geflogen. Bei N-NW-licher Windrichtung findet man an der Westküste ein hervorragendes Fluggebiet. Kurz vor Faja Grande (dem westlichsten Dorf Europas) liegt Fajazinha. Man erreicht den Startplatz
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
München (dpa) - Bayern Münchens Renato Sanches wünscht sich von Coach Niko Kovac längere Einsatzzeiten. «Klar, würde es mir gefallen, mehr zu spielen. In unserer Mannschaft haben wir viele Nationalspieler, der Trainer muss rotieren. Aber ich
Glasgow (dpa) - Portugal hat seine Siegesserie ohne seinen Superstar Cristiano Ronaldo fortgesetzt. Der Fußball-Europameister feierte am Sonntagabend im Testspiel gegen Schottland in Glasgow einen ungefährdeten 3:1 (1:0)-Sieg. Nach den Erfolgen in
Laut Kalender ist es Herbst. Doch davon war am Wochenende nichts zu spüren. Deutschland schwitzt bei Temperaturen von bis zu fast 30 Grad. Wirklich herbstlich wird es erstmal nicht - zumindest nicht bei uns.Berlin (dpa) - Ob am Strand, im Eiscafé
Der Herbst hält in Südwesteuropa mit schweren Unwettern und einem Tropensturm Einzug. «Leslie» hat in Portugal Stromausfälle und Schäden verursacht. Auch für Spanien gab es Warnungen.Palma/Lissabon (dpa) - Wenige Tage nach dem verheerenden
Der Herbst hält in Südwesteuropa mit schweren Unwettern und einem Tropensturm Einzug. «Leslie» hat in Portugal Stromausfälle und Schäden verursacht. Auch für Spanien gab es Warnungen.Palma/Lissabon (dpa) - Wenige Tage nach dem verheerenden
Madrid/Lissabon (dpa) - Der Sturm «Leslie» hat in der Nacht zu Sonntag die portugiesische Westküste erreicht. Die Windgeschwindigkeiten gingen laut Nationalem Hurrikan Zentrum in Miami auf 110 Stundenkilometer zurück, der Hurrikan wurde zu einem
Wetter

Lissabon


(19.10.2018 04:16)

15 / 22 °C


20.10.2018
16 / 24 °C
21.10.2018
16 / 24 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum