Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

BMW investiert 400 Millionen Euro in Forschungszentrum

Deutschland
06.10.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
München (dpa) - BMW baut sein Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) in München massiv aus. Der Autobauer investiert 400 Millionen Euro in das Projekt, das 2019 fertig sein soll. 5000 weitere Mitarbeiter sollen dann im neuen «FIZ Future» arbeiten, wie BMW am Freitag erklärte. Bis 2050 sollen 15 000 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

«Hier in München entstehen künftig die nächsten Generationen elektrifizierter Antriebe und damit entscheidende Innovationen für die Zukunft der Mobilität», sagte BMW-Chef Harald Krüger bei der Grundsteinlegung. Mit den Schwerpunkten IT und künstliche Intelligenz sollten auch «eine neue Industrie und eine neue Generation von Ingenieuren und Informatikern Einzug halten», erklärte er.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - Nach Kristina Vogel und Miriam Welte haben auch die deutschen Teamsprint-Männer bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Berlin die Silbermedaille gewonnen. Robert Förstemann (Berlin), Maximilian Levy (Cottbus) und Joachim Eilers
Berlin (dpa) - Die London-Olympiasiegerinnen Kristina Vogel (Erfurt) und Miriam Welte (Kaiserslautern) haben bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Berlin die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen. Das Duo musste sich nur im Finale in 32,807
Berlin (dpa) - Der deutsche Bahnrad-Vierer hat in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung eine Medaille verpasst. Felix Groß (Leipzig), Theo Reinhardt (Berlin), Domenic Weinstein (Villingen) und Kersten Thiele (Erfurt) verloren am Donnerstag bei den
Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 übernimmt laut einem Bericht des «Darmstädter Boten» das Stadion am Böllenfalltor von der Stadt. Demnach haben sich Stadt und Verein auf ein Erbpacht-Modell mit 20 Jahren Laufzeit
Borissow (dpa) - Der 1. FC Köln verliert auch in der Europa League weiter. Das Tabellenschlusslicht der Fußball-Bundesliga unterlag am Donnerstag 0:1 (0:0) bei BATE Borissow. Nach drei Spielen haben die Rheinländer bei ihrer ersten
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 19.10.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 76,44/ 72,80 364) 48,08/ 46,40 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 367)
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Wetter

Berlin


(19.10.2017 23:59)

11 / 16 °C


20.10.2017
11 / 19 °C
21.10.2017
11 / 18 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Canada Passes Version ...
EU Leaders To Voice Su ...

EU droht Nordkorea neu ...
Mischa Zverev in Stock ...

Schweiz des Balkans ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum