Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Bjelovar

Kroatien, Bjelovar
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Bjelovar" (ungarisch "Belovár/Bélavár", deutsch auch "Bellowar") ist eine Stadt im Norden Kroatiens, etwa 80 Straßenkilometer nordöstlich von Zagreb gelegen. Die Stadt ist zugleich Sitz der Gespanschaft Bjelovar-Bilogora.

Bjelovar befindet sich auf einer Ebene südlich des Bilogora-Gebirges. Die Stadtfläche erstreckt sich auf 191,9 km² und befindet sich auf 130 m Meereshöhe.

Der Kvaternik-Park in der Stadtmitte ist eine der schönsten Parkanlagen Kroatiens.
Park von Bjelovar
Zentrum von Bjelovar
Zentrum von Bjelovar

In der Stadt gibt es neben zahlreichen Fachschulen und Berufsschulen auch die Hochschule für Wirtschaftswissenschaften als Fakultät der Universität Zagreb.

Ortschaften
Die Stadt Bjelovar erfasst 31 Ortschaften (Stand 2006.), das sind: Bjelovar, Breza, Brezovac, Ciglena, Galovac, Gornji Tomaš, Gudovac, Klokočevac, Kokinac, Kupinovac, Letičani, Mala Ciglena, Malo Korenovo, Novi Pavljani, Novoseljani, Obrovnica, Patkovac, Plavnice Gornje, Plavnice Stare, Prespa, Prgomelje, Prokljuvani, Puričani, Rajić, Stančići, Stari Pavljani, Tomaš, Trojstveni Markovac, Veliko Korenovo, Zvijerci und Ždralovi.

Geschichte

Bjelovar ist eine relativ junge Stadt und wurde im Jahr 1413 erstmalig urkundlich erwähnt. Zu regional größerer Bedeutung gelangte die Stadt erst im Jahr 1756, als sie zu Zeiten der Kaiserin Maria Theresia zu einer Festung innerhalb der damaligen Militärgrenze ausgebaut wurde.

Bjelovar war zur Zeit des Königreichs Ungarn Sitz der Gespanschaft Belovár-Kőrös.

Die Stadt wurde um den zentralen "Park Eugena Kvaternika" gebaut, der ursprünglich als Schlossplatz dienen sollte. Um diesen herum wurden die Straßen wie auf einem Schachbrett angelegt.

Im Jahr 1874 wurde die Stadt während der Amtszeit von Ban Ivan Mažuranić als Regierungschef Kroatiens zur freien Königsstadt erklärt und unterstand damit keiner Gespanschaft mehr, sondern der kroatischen Regierung direkt.

Im Kroatien-Krieg wurde das Stadtzentrum von Panzern aus der in der Innenstadt gelegenen Kaserne der Jugoslawischen Volksarmee (JNA) massiv beschossen und erheblich beschädigt. Die Kaserne wurde durch die kroatische Armee Ende September 1991 eingenommen. Durch die Erbeutung großer Mengen an Waffen und Munition wurde ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der bis dahin schlecht ausgerüsteten und im Aufbau befindlichen kroatischen Armee geleistet.

Bevölkerung
Laut der Volkszählung 2001 lebten zu diesem Zeitpunkt auf dem politisch zur Stadt Bjelovar gehörenden Gebiet 42.753 Menschen, darunter:
*Kroaten: 37.895 (90,51%)
*Serben: 1.980 (4,73%)
*Albaner: 195 (0,47%)
*Tschechen: 188 (0,44%)
*andere: 995 (2,28%)

Verkehr
Bjelovar liegt an der Nationalstraße D 28, die von der Autobahn 4 über Vrbovec nach Daruvar führt. Sie wird in der Stadt von der D 43 (Đurđevac–Ivanić-Grad) gekreuzt. Die nächste Autobahnanschlussstelle der A4 "(Sveta Helena)" befindet sich 50 km westlich von Bjelovar; die AS "Ivanić Grad" des Autoput (A3) 49 km südwestlich der Stadt. Bjelovar ist durch eine Zweigbahn der Strecke Zagreb–Budapest an das kroatische Eisenbahnnetz angebunden.

Kultur
Seit 1995 findet jährlich im Sommer die Terezijana statt, ein mehrtägiges kulturelles Ereignis, das auch von überregionalen Gästen besucht wird.

Bekannte Bürger der Stadt
Park und Kirche von Bjelovar
* Ivo Robić, Sänger
* Goran Tribuson, Schriftsteller
* Mato Lovrak, Schriftsteller
* Đuro Sudeta, Schriftsteller
* Edo Murtić, Künstler
* Natashjia Wílemz, Musicalstar
* Momčilo Bajagić-Bajaga, Sänger

Städtepartnerschaften
#border Novalja
#border Pakrac
#border Imotski
#border Rubiera
#border Visoko


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 14.11.2018 13:11 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Architektonisch wie Italien, nur viel günstiger - Kroatien ist ein beliebtes Reiseziel für alle, die das Mittelmeer lieben. Seine malerische Küste verzaubert und es gibt zahlreiche interessante Städte und Burgen zu entdecken. Im Norden grenzt
Am Sandstrand bei Sonnenuntergang, auf einem Felsen hoch über dem Meer oder mitten im Grünen bei einem Spaziergang durch den Wald…. Fotomotive für Verliebte gibt es unzählige. Der Ort Crikvenica an der kroatischen Adriaküste bietet dafür
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt Vukovar, das barocke Schloss Eltz, ist nach langen Bauarbeiten neulich wieder eröffnet worden. Das Schloss war während des Heimatkrieges und der Aggression auf Vukovar und Kroatien vollständig zerstört
"Virovitica" (deutsch "Wirowititz", ungarisch "Verőce", italienisch "Varaviza") ist eine Stadt in Kroatien. Sie befindet sich nahe der Staatsgrenze zu Ungarn nahe dem Fluss Drau an den nördlichen Abhängen des Bilogora-Gebirges. Virovitica wird
"Petrinja" (deutsch und italienisch auch "Petrinia") ist eine Stadt in Mittelkroatien, unweit von Sisak im historischen Gebiet der Banovina. Die Stadt zählt zur Gespanschaft Sisak-Moslavina ("Sisačko-moslavačka županija") und zählt laut der
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Rijeka (dpa) - Vize-Weltmeister Kroatien hat im vierten Länderspiel nach der Fußball-WM den ersten Sieg eingefahren. Gegen den Weltranglisten-110. Jordanien gelang dem Team von Trainer Zlatko Dalic am Montag in Rijeka ein wenig überzeugender 2:1
Rijeka (dpa) - Vize-Weltmeister Kroatien und der WM-Vierte England warten nach dem torlosen Remis im direkten Duell weiter auf den ersten Sieg in der Nations League. Nach dem 0:6 zum Auftakt gegen Spanien gelang den Kroaten um Weltfußballer Luka
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Solidarität unter den EU-Staaten im Umgang mit der Migration eingefordert. Bei einem Besuch des slowenischen Ministerpräsidenten Marjan Sarec in Berlin sagte Merkel am Freitag, sie sei sich
Polen wandelt in Deutschlands Spuren: Parallel zum 1:0 der Deutschen gegen die Nordiren schließt der östliche Nachbar gegen die Ukraine seine letzte Gruppenpartie ebenfalls mit einem 1:0 gegen die gebeutelten Ukrainer ab. Dortmunds Jakub
Geheimfavorit Kroatien hat bei der Fußball-EM in Frankreich einen wichtigen Sieg verschenkt. Gegen eigentlich hoffnungslos unterlegene Tschechen spielten die Stars um Luka Modric und Ivan Rakitic nach einer 2:0-Führung nur 2:2 (1:0). Saint-Étienne
Ein spektakuläres Volleytor von Champions-League-Sieger Luka Modric hat den hoch gehandelten Kroaten zum Auftaktsieg bei der Fußball-EM verholfen. Paris (dpa) - Der Mittelfeldstar von Real Madrid erzielte in Paris in der 41. Minute den einzigen
Wetter

Zagreb


(14.11.2018 13:11)

7 / 14 °C


15.11.2018
6 / 11 °C
16.11.2018
6 / 10 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum