Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Beschäftigte in der ambulanten Pflege sind zu 87 Prozent Frauen

Deutschland
21.03.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Berlin (dpa) - Die Linken-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann hat einen überproportional starken Zuwachs an Teilzeitstellen in der ambulanten Pflege beklagt. Dieser Pflegebereich sei eine der großen Wachstumsbranchen. «Aber von den über 170 000 Stellen, die in den letzten Jahren geschaffen wurden, waren fast 130 000 Teilzeitjobs», sagte Zimmermann der Deutschen Presse-Agentur. Nur knapp 40 000 waren der Statistik zufolge Vollzeitstellen. Die Teilzeitquote in der ambulanten Pflege liege damit bei fast 70 Prozent, wobei an die 20 Prozent aller Beschäftigten in Minijobs arbeiteten.

Rund 87 Prozent der Beschäftigten in der ambulanten Pflege waren Ende 2015 Frauen. Seit 1999 ist die Quote laut Statistischem Bundesamt leicht um 2,0 Prozentpunkte gestiegen. In diesem Zeitraum nahm die Zahl der Beschäftigten in der ambulanten Pflege um knapp 172 000 auf mehr als 355 000 zu. Das ist ein Plus von 93 Prozent.

In dieser Woche (23. bis 25. März) findet der Deutsche Pflegetag in Berlin statt. Es ist die zentrale Branchenveranstaltung rund um das Thema Pflege.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
16.03.2017
Berlin (dpa) - Jeder fünfte Bundesbürger weiß nicht, ob er mit seiner Rente im Alter gut auskommen wird. Nur jeder dritte Deutsche hat eine Vorstellung davon, wie hoch seine gesetzliche Rentenhöhe zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt ist. Das geht
weiter
Europa
16.03.2017
Bukarest (dpa) - Lautstark haben rund 1000 Polizisten bei einer Protestaktion in Rumänien höhere Löhne gefordert. Ihre Bezüge seien fast dreimal niedriger als gesetzlich vorgeschrieben, kritisierten sie am Donnerstag bei der Demonstration vor dem
weiter
Deutschland
20.03.2017
Berlin (dpa) - Die Löhne in der Pflege hinken nach Angaben des Deutschen Pflegerates immer noch weit hinter anderen Branchen her. «Damit nicht genug haben wir in Deutschland ein deutliches Lohngefälle in der Pflege selbst», sagte der Präsident
weiter
Deutschland
18.03.2017
Brüssel (dpa) - Der Vorsitzende des Unions-Sozialflügels, Karl-Josef Laumann (CDU), hat die Wirtschaftspolitiker seiner Partei aufgefordert, ihre Blockade gegen das Entgeltgleichheitsgesetz aufzugeben. Anlässlich des Equal Pay Days sagte Laumann
weiter
Deutschland
20.03.2017
Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) startet in Kürze mit dem Test einer Gesichtserkennungssoftware. Dies geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken-Fraktion im Bundestag hervor, die der Deutschen
weiter
Deutschland
17.03.2017
Berlin (dpa) - Die Anfang des Jahres gestartete Pflegereform hat einem Bericht zufolge zu einer massiven Zunahme der Anträge auf Leistungen der Pflegeversicherung geführt. «Wir hatten im Januar 2017 einen Anstieg der Anträge um ein Drittel im
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Düsseldorf (dpa) - Der frühere Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) soll einem Zeitungsbericht zufolge in den Aufsichtsrat des Rüstungskonzerns Rheinmetall einziehen. Ein Rheinmetall-Sprecher habe die geplante Berufung mit der
Berlin (dpa) - Das Carsharing in deutschen Großstädten soll durch spezielle Sonderrechte attraktiver werden. Der Bundestag machte am Donnerstagabend den Weg dafür frei, den Fahrzeugen kostenlose Parkplätze und reservierte Stellflächen zur
Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim übernimmt die im Besitz der Stadt befindliche Voith-Arena für den symbolischen Preis von einem Euro. Der Heidenheimer Gemeinderat stimmte am Donnerstagabend nach langer Debatte mit 23:5 Stimmen bei einer
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 4 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.361) --,--/ --,-- 362) --,--/ --,-- 363) 74,03/ 70,50 364) 47,54/ 45, 365) --,--/ --,-- 366) --,--/ --,-- 87*
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 3 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.241) 81,86/ 77,96 242) 122,71/ 117,99 243) --,--/ --,-- 244) --,--/ --,-- 245) 139,42/ 132,78* 246) 234,69/ 223,51
Frankfurt/Main (dpa) - Folgende Investmentfonds (Teil 2 von 4) wiesen am 30.03.2017 um 20:40 Uhr folgende Kurse auf.121) 30,06/ 28, 122) 24,17/ 24,17 123) --,--/ --,-- 97 124) --,--/
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
Wetter

Berlin


(30.03.2017 22:22)

9 / 14 °C


31.03.2017
10 / 21 °C
01.04.2017
10 / 23 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum