Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Berichte: Konservative Minderheitsregierung in Norwegen steht

Norwegen
12.01.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Oslo (dpa) - Vier Monate nach der Wahl steht in Norwegen Berichten zufolge eine bürgerlich-konservative Minderheitsregierung. Die Parteispitzen der konservativen Høyre, der rechtspopulistischen Frp und der liberalen Venstre seien sich in den Koalitionsverhandlungen einig geworden, berichtete am Freitag der Fernsehsender NRK. Auf Parteitagen soll demnach am Sonntag über den Koalitionsvertrag abgestimmt werden.

Die konservative Høyre um Ministerpräsidentin Erna Solberg war als zweitstärkste Kraft aus der Wahl im September hervorgegangen. Die stärkste Partei, die sozialdemokratische Arbeiterpartei, konnte mit ihren Partnern keine Regierung bilden.

Bisher führte Solberg eine Minderheitsregierung aus Konservativen und Rechtspopulisten. Nun holt sie die liberale Venstre mit ins Boot. Die drei Parteien sind jedoch abhängig von der Unterstützung der christlichen KrF.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Essen (dpa) - Munch zum Nulltarif: Mit einem neuen Ausstellungsformat präsentiert das Essener Museum Folkwang bei freiem Eintritt von diesem Freitag an eines der bekanntesten Meisterwerke des norwegischen Malers Edvard Munch: das zu den Klassikern
Oslo (dpa) - Große Aufgabe für die norwegische Prinzessin Ingrid Alexandra (14): Beim Besuch von Prinz William und seiner Frau Kate hat sie am Donnerstag einen Programmpunkt fast allein geschmissen. Sie führte das britische Paar durch einen nach
Oslo (dpa) - US-Präsident Donald Trump ist zum dritten Mal für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen worden. «Ich kann bestätigen, dass Trump nominiert ist», sagte der Direktor des Osloer Friedensforschungsinstituts, Henrik Urdal, der
Hannover (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 verleiht den Torhüter Samuel Sahin-Radlinger an den norwegischen Club SK Brann Bergen. Der Leihkontrakt läuft nach Angaben des Vereins bis zum 31. Dezember 2018 und beinhaltet eine anschließende
Oslo/Kopenhagen (dpa) - Jahrhundertelang gehörte Norwegen zu Dänemark - und verlor in dieser Zeit historische Kulturerbstücke. Eins davon wünschen sich Norweger jetzt von den Dänen zurück: ein königliches Trinkhorn aus dem Mittelalter. «Es
Oslo/Kopenhagen (dpa) - Jahrhundertelang gehörte Norwegen zu Dänemark - und verlor in dieser Zeit historische Kulturerbstücke. Eins davon wünschen sich Norweger jetzt von den Dänen zurück: ein königliches Trinkhorn aus dem Mittelalter. «Es
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das Angebot von Reiseveranstaltern, diesen rauen Ort der Erde zu besuchen, bringt den Touristen Überraschung, Angst und Ehrfurcht ein. Nur wenige konnten sich rühmen, den nördlichen Punkt der Erde zu besuchen. Die Kreuzfahrten dieser Art sind erst
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuer-Tour mit tiefen Erfahrungen der Meditation, des Yoga, des Survival, sowie der intuitiven und sinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inclusive. Selbstversorgung
Eine außergewöhnliche Kombination von Abenteuerreise mit den Grundzügen der Meditation, des Yoga, des Survival sowie der intuitiven und besinnlichen Natur-Betrachtung. Heilpraktische Maßnahmen und Wellness-Angebote inklusive! Hans Peter Neuber,
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Unbeschreibliche Farbenpracht, Blumen in allen Variationen, die auf grünem Moos plötzlich inmitten dem Steingeröll und dem kargen
Unendliche Weite, tiefe Eindrücke einer gigantischen Landschaft, die sich magisch in die Seele einbrennen. Das ist die Arktis. Der Reisende findet hier bei weitem nicht nur trostlose vom Blizzard durchtoste Schneeflächen, sondern - zumindest im
Wer in den Spitzbergen-Reiseführern über Pyramiden liest, findet meist den Hinweis, dass Pyramiden eine seit 1998 verlassene russische "Geisterstadt" sei, die mehr und mehr verfällt. Diese Information ist überholt Seit 2006
Wetter

Oslo


(18.02.2018 02:20)

-8 / -5 °C


19.02.2018
-5 / -3 °C
20.02.2018
-7 / -4 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum