Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

Bayerische Ministerin Aigner kritisiert Grammer-Investor

Deutschland
19.05.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Amberg (dpa) - Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat das Vorgehen der Investorenfamilie Hastor beim Oberpfälzer Autozulieferer Grammer kritisiert. «Hastor veranstaltet einen unverantwortlichen Machtpoker auf dem Rücken des Unternehmens und seiner Mitarbeiter», sagte die CSU-Politikerin der «Welt am Sonntag». In der sozialen Marktwirtschaft trage ein Großaktionär soziale Verantwortung für Mitarbeiter und Arbeitsplätze. «Hastor gefährdet die Zukunft von Grammer», sagte Aigner.

Grammer beliefert den VW-Konzern, Mercedes und BMW mit Mittelkonsolen und Kopfstützen. Bei VW in Wolfsburg hatten die Hastors die Fließbänder vergangenen August mit einem plötzlichen Zulieferstopp ihrer Prevent-Firmengruppe lahmgelegt. Die Hastors halten jetzt zwischen 20 und 25 Prozent der Grammer-Aktien und wollen auf der Hauptversammlung am kommenden Mittwoch in Amberg die Kontrolle im Aufsichtsrat übernehmen und den Vorstand entlassen.

Der Amberger IG-Metall-Chef und stellvertretende Grammer-Aufsichtsratschef Horst Ott sagte der «Welt am Sonntag»: «Es ist nicht in Ordnung, wie die Autobauer mit den Zulieferern umgehen». Deshalb hätten die Hastors im Streit mit VW damals «wirklich meine Sympathien gehabt». Aber die Strategie der Hastors könne nicht erfolgreich sein. Und jetzt befürchte er, «dass sich das negative Image der Prevent-Gruppe auf Grammer überträgt».

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
04.05.2017
Renningen (dpa) - Der Technologiekonzern Bosch bereitet sich auf Widrigkeiten vor. Das rasante Wachstumstempo im ersten Quartal mit einem Umsatzplus von zwölf Prozent wird bis Ende 2017 wohl nicht fortgesetzt werden, hieß es in einer Mitteilung
weiter
Deutschland
04.05.2017
Gerlingen (dpa) - Das schwäbische Unternehmen Bosch wurde 1886 gegründet, seine Zentrale ist in Gerlingen bei Stuttgart. Der Konzern basiert auf einem Stiftungsmodell, er ist nicht börsennotiert - daher muss Bosch deutlich weniger Einblick in
weiter
Deutschland
18.05.2017
Neckarsulm (dpa) - Audi-Chef Rupert Stadler hat auf der Hauptversammlung die neue China-Strategie verteidigt. Die Verkäufe im wichtigsten Einzelmarkt sind seit Januar um 18 Prozent eingebrochen, und der Rückgang «dauert an», sagte Stadler am
weiter
Deutschland
17.05.2017
Ingolstadt (dpa) - Audi-Chef Rupert Stadler soll den Autobauer weitere fünf Jahre führen. Der von VW-Chef Matthias Müller geführte Aufsichtsrat werde Stadlers zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit Zustimmung der Arbeitnehmerseite am Mittwoch
weiter
Deutschland
18.05.2017
Frankfurt/Main (dpa) - Die Geschäfte bei der Deutschen Bank ziehen nach Einschätzung von Konzernchef John Cryan an. Er sehe nach dem Jahresstart «den Aufwärtstrend bestätigt», sagte Cryan am Donnerstag laut Redetext vor Aktionären in
weiter
Deutschland
09.05.2017
München (dpa) - Ein Krisengipfel des Grammer-Vorstandschefs Hartmut Müller mit Vertretern der Investorenfamilie Hastor im bayerischen Wirtschaftsministerium ist zunächst ohne greifbares Ergebnis geblieben. Ministerin Ilse Aigner (CSU) wertete es
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Wittenberg (dpa) - Mit einer Sonnenaufgangsandacht haben Hunderte Gläubige am Sonntag den Abschlusstag des Evangelischen Kirchentages in Wittenberg eingeläutet. Viele Besucher hatten bereits die Nacht mit Isomatten und Schlafsäcken auf der
Berlin (dpa) - Seine «Expeditionen ins Tierreich» lockten Millionen Menschen vor den Fernseher: Heinz Sielmann nahm die Zuschauer mit zu den Berggorillas im Kongo oder den Galapagos-Riesenschildkröten, stellte aber auch die heimische Tier- und
Berlin (dpa) - Die Grünen müssen aus Sicht von Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck bis zur Bundestagswahl Ende September ihr Image ändern. «Fehler und Dusseligkeiten haben dazu geführt, dass viele Menschen den Eindruck haben, die
Berlin (dpa) - Der designierte nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat die CDU vor zu großer Siegeszuversicht bei der Bundestagswahl gewarnt. «Es steht nicht 3:0, sondern 0:0. Die Bundestagswahl ist eine eigene Kategorie»,
Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte des Bundes, Marlene Mortler (CSU), sieht bei der Begrenzung des Medienkonsums von Kindern vor allem die Eltern in der Pflicht. «Sie müssen Medienkompetenz vorleben und Kinder auf dem Weg in die digitale Welt
Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat US-Präsident Donald Trump als Sicherheitsrisiko bezeichnet und die deutsche Geheimdienst-Zusammenarbeit mit den USA infrage gestellt. «Trump ist ein Präsident, bei dem man annehmen muss, dass
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Athen (dpa) - Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen sind die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt am Dienstag in einen 48-stündigen Streik getreten. Zudem gab es im Radio- und Fernsehen keine Nachrichten. Die griechischen
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Ein raffinierter Krimi mit liebenswerten Charakteren, der den Leser hinter die Kulissen der Münchner Altstadt blicken lässt und charmant an ihre schönsten Ecken entführt. Auch als Hörbuch! Kurz nach einer Vernissage in der Hofstatt, bei der
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Wetter

Berlin


(28.05.2017 06:39)

13 / 25 °C


29.05.2017
14 / 29 °C
30.05.2017
18 / 28 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Artikel - "Erasmus eve ...

Iraqi Forces Say Fina ...
Iranian Supreme Leade ...

Ausstellung zum 100. G ...
Die Filme im Wettbewer ...

...
Die Programme von Le P ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum