Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


     
Hotelsuche in 
 

Badajoz

Spanien, Badajoz
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Badajoz" ist die Hauptstadt der Provinz Badajoz in Extremadura (Spanien).
Die Stadt liegt am Ufer des Flusses Guadiana.
Badajoz ist Bischofssitz und Universitätsstadt.
Die Einwohnerzahl betrug am 1. Januar 2007 149.137 Einwohner.

Geschichte
Die Stadt wurde um 875 von dem galicischen Muslim ibn Marwan in Rivalität zu Mérida gegründet und war unter seinen Nachfolgern Hauptstadt eines die spanische Extremadura sowie im 11. Jahrhundert auch fast ganz Portugal umfassenden Emirates unter der Herrschaft der Aftasiden (siehe auch Taifa-Königreich). Der arabische Name der Stadt lautet .

Vom 16. März bis 6. April 1812 fand hier die Schlacht von Badajoz statt, als die französische Garnison von einem englisch-portugiesischen Heer unter Führung von Arthur Wellesley belagert und nach Verlust von etwa 5.000 Mann auf britischer Seite schließlich eingenommen und geplündert wurde.

Im spanischen Bürgerkrieg wurde nach der Schlacht von Badajoz eine nicht bekannte Anzahl von Republikanern durch die Truppen von General Franco in der alten Stierkampf-Arena erschossen und direkt daneben verscharrt.

Die alte Stierkampf-Arena an der Ronda de Pilar ist nun in ein modernes Kongresszentrum umgebaut worden, das zu Beginn des Jahres 2007 fertiggestellt wurde. Es steht im Kontrast zu den Resten der alten Stadtmauer, die sich direkt an das Gebäude anfügen. Die neue Stierkampf-Arena befindet sich nur wenige hundert Meter davon entfernt und zieht im Sommer – in der Stierkampf-Saison – viele Menschen an.

Das Stadtbild prägen noch heute eine maurische Alcazaba und eine Kathedrale im gotisch-romanischen Stil (erbaut nach der christlichen Eroberung 1230 bis ins 16. Jahrhundert).

Entfernungen
Badajoz ist etwa 404 Kilometer von Madrid, 227 Kilometer von Lissabon und 211 Kilometer von Sevilla entfernt.

Veranstaltungen

Zweimal im Jahr findet die Veranstaltung "Mira al Guadiana" am Fluss Guadiana statt. Es werden Malwettbewerbe (Concurso de Pintura al Aire Libre) durchgeführt, wobei entweder Szenen am Fluss oder Eindrücke der Stadt auf die Leinwand gebracht werden. Die Siegerehrung findet am Ende des Tages statt. Das Sieger-Bild wird im Rathaus am Plaza de España aufgehängt.

Am Rande der Stadt befindet sich „Lusiberia“, ein Freibad mit Rutschen, Wellenbad und sonstigen Attraktionen. Neben der Anlage findet auf freiem Feld Ende Juni die "Feria de San Juan" statt, ein Jahrmarkt mit den üblichen Attraktionen.

Söhne und Töchter der Stadt
* J. A. M. Montoya (*1953), Fotograf
* David Generelo (* 1982), Fußballspieler
* Jesús Perera (* 1980), Fußballspieler


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 24.09.2018 21:47 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Für viele Singles und Alleinreisende zählt Mallorca zum Reiseziel Nummer eins und ist für einen Urlaubsflirt äußerst beliebt. Die Insel der Balearen hat dabei viel zu bieten und besteht nicht nur aus dem Ballermann, sondern ebenfalls aus
Nach der Terrorattacke mit einem Lieferwagen in Barcelona hat die Polizei Zweifel, dass der bisherige Hauptverdächtige tatsächlich der Fahrer war. «Es ist eine Möglichkeit. Aber zu diesem Zeitpunkt (...) verliert sie an Gewicht», sagte der
Los geht es oft nicht vor 23 Uhr in einem der zahlreichen Cafés, zum Beispiel nahe der Plaza del Dos de Mayo (Platz des Zweiten Mais), wo sich die alternative Szene Madrids trifft, oder auf der Plaza de Santa Ana im Stadtteil Huertas. Hier im
Über 20 000 Sehenswürdigkeiten und Stätten über ganz Spanien verteilt verkünden das Erbe vieler verschiedener Völker und Epochen. Wußten Sie, daß die UNESCO bis dato 41 Stätten in Spanien zum
Spanien hat eine Oberfläche von 505.955 Quadratkilometern und zählt somit zu den fünfzig größten Ländern der Welt. Der größte Teil des Territoriums befindet sich auf der Iberischen Halbinsel, die sich
Auf einer halben Million Quadratkilometer erzeugt Spanien eine Fülle an landwirtschaftlichen Erzeugnissen und deren weiterverarbeitete Produkte, die in den Geschäften Europas dem Käufer den Duft und Geschmack Spaniens vermitteln. Das Klima und
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Der Separatisten-Führer Carles Puigdemont hat «vorläufig» auf die Präsidentschaft in der spanischen Konfliktregion Katalonien verzichtet. Madrid (dpa) - Sein Schritt sei «unter den aktuellen Umständen der einzige Weg, eine neue
Der spanische Fußball-Nationalspieler Diego Costa hat sich mit einem Tor beim Spitzenclub Atlético Madrid zurückgemeldet. Der 29-Jährige traf beim 4:0 (2:0) im Pokal-Achtelfinale bei Drittligist Lleida Esportiu am Mittwochabend in der 69. Minute
Kurz nach der Absetzung der beiden Chefs der katalanischen Polizeieinheit Mossos hat die Zentralregierung in Madrid einen ranghohen Polizeikommissar mit deren Führung beauftragt. Zum Nachfolger von Polizeichef Josep Lluís Trapero wurde Ferrán
Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Madrid für die Einheit des Landes demonstriert. In die Fahnen Spaniens gehüllt oder fahnenschwenkend riefen sie «Es lebe Spanien» aber auch «Es lebe Katalonien». Die Kundgebung fand am Mittag auf dem
Die katalanische Sprache ist für die Unabhängigkeitsbewegung ein zentrales Mittel, um sich von Spanien abzusetzen. Sie ist nicht nur Amtssprache in der Region um Barcelona, sondern auch von großer Bedeutung für das Selbstbewusstsein der Katalanen. Barcelona
Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, wirft der spanischen Zentralregierung ein demokratiefeindliches Vorgehen in der nach Unabhängigkeit strebenden Region hervor. «Die spanische Regierung handelt wie ein autoritärer
Wetter

Madrid


(24.09.2018 21:47)

18 / 31 °C


25.09.2018
17 / 29 °C
26.09.2018
18 / 27 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Cristiano Ronaldo Tor ...
...

Auferstanden aus Rouen ...
Unsere kleine Tour de ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum