Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


     
Hotelsuche in 
 

Auf dem Weg zur Kulturmetropole

Deutschland
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Kulturfahrt zur Europäischen Kulturhauptstadt 2015 - Petr Simon über den Stand der Planungen
Nach der KulTour ist beim Kulturverein Bohème immer auch vor der nächsten Fahrt. Und nach einer Oberpfalz-Erkundung ist nun wieder Westböhmen an der Reihe: Aus aktuellem Anlass fährt der KulTour-Bus am Sonntag, 2. Oktober, zum dritten Mal in die Europäische Kulturhauptstadt 2015, nach Pilsen: Petr Simon, Leiter des Kulturhauptstadtbüros gibt bekannt, dass die Stadt am Bohème-Projekt "Europäisches Jugend-Parlament" interessiert ist.
Galerie
Zwei Busse waren bereits rappelvoll mit Pilsen-neugierigen Lesern und noch immer mussten einige mit der Warteliste vorlieb nehmen. Damit ist nun Schluss und auch für diesen Ausflug hat der Verein neue Insider-Ziele mit ins Programm genommen:
Pilsens Bartholomäus-Basilika auf dem Platz der Republik.

Brauerei Gambrinus: Nicht alles was Bier ist in Pilsen, ist zwangsläufig Pilsner. Auch die Brauerei Gambrinus hat einen guten Klang und bestes Bier. Bei der Erlebnisführung können die Besucher live miterleben, wie das kühle Blonde gebraut wird.

Kulturhauptstadt-Führung: Alles, was man über die kommende Kulturmetropole Europas wissen muss, erfahren die Gäste aus der Oberpfalz bei der Führung vom Stadttheater über den deutschen Corso auf der Smetana-Allee bis zum Platz der Republik mit Bartholomäus-Kirche (Bild) und drei goldenen Brunnen.

Jüdisches Pilsen: Die jüdische Gemeinde Pilsen führt durch die drittgrößte Synagoge der Welt und lässt ihre wechselvolle Geschichte Revue passieren.

Böhmischer Abend im Parkhotel: Ein Vier-Sterne-Abendessen und erholsames Miniatur-Wellness-Programm im Parkhotel, wo Karel Gott gern singt und nächtigt, schließt den Ausflug ab.

Anmeldung unter Telefon (09621) 49 49 0 oder per E-Mail an juergen.herda@zeitung.org - Unkostenbeitrag pro Person 58 Euro.

Tipps
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Paris (dpa) - Sie haben völlig konträre Ansichten zu EU und Globalisierung: Die Programme der französischen Präsidentschaftsfinalisten Emmanuel Macron und Marine Le Pen unterscheiden sich stark. Ein Vergleich:EINWANDERUNGLe Pen: Die
Den deutschen Spielbanken geht es gut. Sie werden von ihren Gästen gut und gerne besucht. Eine Zeit lang wurde befürchtet, dass Spielbanken durch die wachsende Beliebtheit von Online-Casinos aussterben würden, doch das scheint nicht der Fall zu
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Berlin (dpa) - Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen überzeugte am Montagabend auch mit Blick auf die Quoten: Der Krimi «Neben der Spur - Dein Wille geschehe» brachte dem ZDF ab 20.15 Uhr 5,90 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von
Lille (dpa) - Gastgeber Frankreich steht im Halbfinale der Handball-Weltmeisterschaft. Der Titelverteidiger besiegte am Dienstag im Viertelfinale Schweden mit 33:30 (15:16). In der Vorschlussrunden-Begegnung am Donnerstag treffen die Franzosen auf
Berlin (dpa) - Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will nach seinem Verzicht auf die SPD-Kanzlerkandidatur Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Köln (dpa) - Angezählt war sie schon letzte Woche: Die Boxerin Susi Kentikian und ihren Tanzpartner Robert Beitsch traf nach der sechsten Tanzrunde der RTL-Show «Let‘s Dance» am Freitagabend der K.O. per Publikumsvotum. Mit ihrem Slowfox
Kevelaer (dpa) - Bei der Wallfahrt im niederrheinischen Kevelaer wird es zum ersten Mal ein Marienfestspiel geben. Bei «Mensch! Maria!» (10./11. Juni) stehen 300 Darsteller in Chor, Sinfonieorchester und als Laiendarsteller auf der Open-Air-Bühne.
Bonn/München (dpa) - Aufatmen in der Wintersportbranche: Nach mehreren schneearmen Wintern haben die Hersteller von Skiern, Schlittschuhen, Schlitten und Zubehör wieder eine gute Saison erlebt, wie die Geschäftsführerin des Bundesverbandes der
Kevelaer (dpa) - Bei der Wallfahrt im niederrheinischen Kevelaer wird es zum ersten Mal ein Marienfestspiel geben. Bei «Mensch! Maria!» (10./11. Juni) stehen 300 Darsteller in Chor, Sinfonieorchester und als Laiendarsteller auf der Open-Air-Bühne.
Essen (dpa) - Bei einer Neuordnung der internationalen Stahlindustrie könnten nach Einschätzung von Experten auch deutsche Arbeitsplätze in Gefahr geraten. Vor dem Hintergrund erheblicher weltweiter Überkapazitäten sei es derzeit jedoch
München (dpa) - Die wachsende Kritik am Dieselmotor lässt die Autoindustrie um Milliardeninvestitionen und Arbeitsplätze fürchten. VW, Daimler und BMW betonen den geringen Kraftstoffverbrauch und den geringen CO2-Ausstoß von Dieselmotoren. Und
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Nationaler Blickwinkel ...
Agenda - The Week Ahea ...

Ukraine Begins Confisc ...
French Presidential Fr ...

WADA hebt Suspendierun ...
Blackouts, Heiratsantr ...

Die Programme von Le P ...
...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum