Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Hotelsuche in 
 

«Angry Birds»-Firma zum Börsendebüt fast 900 Millionen Euro wert

Finnland
28.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Helsinki (dpa) - Der «Angry Birds»-Erfinder Rovio geht mit einem Marktwert von knapp 900 Millionen Euro an die Börse. Der Ausgabepreis für die Aktie wurde bei 11,50 Euro festgesetzt und damit am oberen Ende der zuvor vorgegebenen Spanne, wie die finnische Firma am Donnerstag mitteilte. Daraus ergibt sich eine Marktkapitalisierung von 896 Millionen Euro. Das liegt allerdings deutlich unter den zwei Milliarden Dollar (rund 1,7 Mrd Euro), von denen zuvor in Medienberichten die Rede war.

Bei der Platzierung an der Börse in Helsinki machen vor allem bisherige Anteilseigner Kasse, über eine Kapitalerhöhung fließen dem Spieleentwickler selbst rund 30 Millionen Euro zu. Das Geld soll zum Ausbau des Geschäfts und zur Rückzahlung der Schulden verwendet werden.

An die Börse kommt mehr als die Hälfte der Rovio-Anteile. Insgesamt wird die Platzierung ein Volumen von fast einer halben Milliarde Euro haben.

Rovio tat sich in den vergangenen Jahren schwer damit, ähnliche Hits wie «Angry Birds» zu landen. Die Firma hat inzwischen mehrere Runden Stellenabbau hinter sich. Zuletzt gelang eine Renaissance der Marke mit einem Animationsfilm, der weltweit rund 350 Millionen Dollar einspielte. Für 2019 ist eine Fortsetzung geplant, die auch mit den Einnahmen aus dem Börsengang finanziert werden könnte.

Im ersten Halbjahr 2017 erwirtschaftete Rovio 13,3 Millionen Euro Gewinn bei einem Umsatz von 152,6 Millionen Euro.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Espoo (dpa) - Nokia gibt die weitere Entwicklung seiner 45 000 Dollar teuren Profi-Kamera für Inhalte in virtueller Realität auf und streicht fast ein Drittel der Stellen in der Hardware-Sparte. Von den rund 1090 Mitarbeitern bei Nokia Technology
Helsinki (dpa) - Der finnische Präsident Sauli Niinisto und seine Frau Jenni Haukio erwarten ihr erstes Kind. Niinisto ist bereits 69 Jahre alt - seine zweite Frau Haukio ist 40. Das Baby werde im Februar auf die Welt kommen, teilte das Büro des
Beim Börsenstart 2016 wurde die Eon-Kraftwerksabspaltung Uniper noch als «Resterampe» verspottet - dann schoss ihr Aktienkurs in die Höhe. Mitten in diesem Erfolg droht den Düsseldorfern jetzt eine Übernahme aus Finnland. Nur ein «weißer
Helsinki (dpa) - Die Aktien des «Angry Birds»-Erfinders Rovio sind am Freitag mit Zuwächsen an der Börse gestartet. Der erste Kurs lag in Helsinki bei 12,00 Euro und damit gut 4 Prozent über den Ausgabepreis von 11,50 Euro. Im Handelsverlauf
Helsinki (dpa) - Der «Angry Birds»-Erfinder Rovio geht mit einem Marktwert von knapp 900 Millionen Euro an die Börse. Der Ausgabepreis für die Aktie wurde bei 11,50 Euro festgesetzt und damit am oberen Ende der zuvor vorgegebenen Spanne, wie die
Düsseldorf (dpa) - Bewegung im Übernahmekampf um Uniper: Das deutsche Unternehmen fordert den finnischen Interessenten Fortum zu Gesprächen auf und will konkrete Aussagen hören. «Ich erwarte jetzt, dass Fortum-Chef Pekka Lundmark seinen
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Im Mittelalter gab es nur wenige eher kleine Städte in Finnland. Sie wurden aus Materialien errichtet, die greifbar waren wie Holz und Granit. In manchen Städten sind diese Originalbauwerke noch vorhanden: Festungen, Burgen und Kirchen. In vielen
Wer als Mitteleuropäer einen wirklich einsamen Spaziergang machen möchte, sieht sich mit einer schier unmöglichen Aufgabe konfrontiert: Nur eine Frage der Zeit, bis ein Spaziergänger, ein Hundefreund oder sonst ein Naturliebhaber eines einsam
"Kerava" (schwed. "Kervo") ist eine Stadt im Süden Finnlands mit rund 32.000 Einwohnern. Sie liegt wenig nördlich der Hauptstadt Helsinki und gehört zu deren Großraum. Die Einwohnerzahl der Stadt steigt durch den Zuzug aus den ländlichen
"Vihti" (schwed. "Vichtis") ist eine Gemeinde im Süden Finnlands rund 50 km nordwestlich der Hauptstadt Helsinki.GeografieKornfelder in VihtiDas Gemeindezentrum NummelaVihti liegt im Norden der südfinnischen Landschaft Uusimaa.
"Kouvola" ist eine Stadt im Süden Finnlands. Die am Fluss Kymijoki gelegene Stadt ist der Verwaltungssitz der Landschaft Kymenlaakso und ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt. Außer der eigentlichen Stadt gehört zu Kouvola verwaltungsmäßig ein
"Imatra" ist eine Stadt im Südosten Finnlands mit knapp 30.000 Einwohnern. Die Grenz- und Industriestadt ist dank des Imatrafalls (finn. "Imatrankoski") ein bekanntes Reiseziel.GeografieLage und AusdehnungImatra liegt in der südostfinnischen
Wetter

Helsinki


(19.10.2017 07:40)

5 / 10 °C


20.10.2017
4 / 9 °C
21.10.2017
2 / 6 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum