Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Center Parcs - der Familienkurzurlaub im Internet!


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Afrika ante portas Europae

Europa
19.09.2016
Von Jürgen Herda    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Europa muss wieder global player werden
Der Oberpfälzer Staatssekretär Albert Füracker hat etwas sehr Richtiges gesagt: Europa muss sich um die großen Themen kümmern. Fairerweise sei ergänzt: Dann müssen die Nationalstaaten das auch zulassen. Denn die Politik wird nicht im gewählten Europa-Parlament, sondern von den Staats- und Regierungschefs und der Kommission bestimmt - wenn sie sich auf einen gemeinsamen Kurs einigen können.
Galerie
Oben auf der Agenda muss die Erkenntnis stehen, dass nur eine starke europäische Staatengemeinschaft im Konzert der Welt- und Wirtschaftsmächte eine Rolle spielen kann.
Albert Füracker blickt am 18.07.2015 vor seiner Wahl beim Bezirksparteitag der CSU Oberpfalz in Barbing (Bayern) bei Regensburg in die Kamera. Albert Füracker wurde zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt.

Solange Apple & Co. die Europäer am Nasenring durch ihre Steueroasen führen, bekommen einige Wenige lächerlich wenig und die anderen gar keine Steuergelder. Steuergelder sind die Mittel, mit denen ein guter Staat für Bildung, Infrastruktur und sozialen Ausgleich sorgt.

Aufgabe der EU ist auch eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik: Brüssel sollte sehr genau darüber nachdenken, ob es dem eigenen Interesse dient, die halbe Welt mit Interventionen zu destabilisieren, um dann mit den Kriegsflüchtlingen von den USA und anderen allein gelassen zu werden. Besser wäre ein Europa, das sich als ausgleichender Faktor der Weltinnenpolitik etabliert und hilft, die Lage in den Krisenregionen zu verbessern.

Eine linke Gutmensch-Vision also? Es ist jedenfalls die Position, die CSU-Entwicklungsminister Gerd Müller vertritt, wenn er vor der nächsten großen Wanderbewegung aus Afrika warnt. Afrika ist übrigens der Kontinent, aus dem wir Europäer und die USA Sklaven und Rohstoffe "importierten", auf denen ein guter Teil des Wohlstands des Westens beruht. Könnte sein, dass die Erben der Ausbeutung ihren Anteil eines Tages zurückfordern.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
New York (dpa) - Das New Yorker Metropolitan Museum of Art widmet der fast 60 Jahre langen Karriere des britischen Malers David Hockney eine große Retrospektive. Hockney sei «einer der größten lebenden Künstler», sagte Sheena Wagstaff,
Frankfurt/Main (dpa) - Europa ist nach Ansicht der Bürgerbewegung «Pulse of Europe» der Verlierer der gescheiterten Jamaika-Sondierungen. «Europäische Themen haben weder im Wahlkampf noch in den abgebrochenen Verhandlungen eine ausreichende
London (dpa) - Das britische Königshaus ist nicht nur ein Nationalheiligtum - es bringt der Wirtschaft auf der Insel auch viel Geld ein. Zu diesem Schluss kamen am 70. Hochzeitstag von Queen Elizabeth II. und Prinz Philipp britische
Paris (dpa) - Politische Krise in Deutschland - und in Frankreich werden bereits die Weichen für künftige Abstimmungen gestellt. Die Partei des sozialliberalen Staatspräsidenten Emmanuel Macron kündigte an, sich für die Europawahl 2019 breit
Istanbul (dpa) - Kurdische Milizen haben in der nordsyrischen Provinz Idlib nach türkischen Angaben einen Beobachtungsposten der türkischen Streitkräfte mit Mörsern beschossen. Opfer seien dabei nicht gemeldet worden, meldete die staatliche
Paris (dpa) - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat in Großbritannien eine Verbesserung der beruflichen Ausbildung angemahnt. Obwohl es im Vereinigten Königreich einen starken Aufschwung mit einer
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Beograd


(21.11.2017 05:32)

2 / 8 °C


22.11.2017
2 / 9 °C
23.11.2017
6 / 13 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Report: Russia Confirm ...
Armenian Dissident On ...

Verdi droht Amazon im ...
...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum