Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!


ITS | Jahn | Tjaereborg


     
Hotelsuche in 
 

Zickenkrieg am Paddel

Deutschland
Von Jürgen Herda   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Hantige Ruderdamen bekämpfen die Vorstadtkonkurrenz
Zu Zeiten, als es noch keine unübersichtliche Vielfalt an Ausflugsbooten gab, konnten sich Stockholmbesucher von den hantigen Ruderdamen der Stadt durch die Kanäle schippern lassen. Ihre Ausdrucksweise soll sich jedenfalls deutlich von der der Canzone summenden Golondiere unterschieden haben.
Galerie
Anders Zorns Ruderdame von 1891 ist heute nur noch im Museum von Mora zu bewundern.

Als eine Gruppe feiner Vorstadtdamen auf die Idee kam, den alteingesessenen Revierlöwinnen den Rang abzulaufen, sollen letztere ins unterste Fach der Verbalinjurien gegriffen haben. Die gar nicht desparaten Hausfrauen hätten diese Zoten mit augenzwinkernden Wortspielen vergolten – bis mit dem Ersten Weltkrieg diese guten alten Ruderzeiten endgültig vorbei waren.

Entlang der unzähligen Anlegestellen der Inseln passieren wir ein historisches Dampfschiff, ein altes feuerrotes Feuerwehrschiff, und landen schließlich vor den Schleusen zur Altstadt, wo ein Aufzug aus dem 19. Jahrhundert zu einer Aussichtsplattform mit Restaurant hochfährt.

In der Schleusenkammer warten wir darauf, einen halben Meter höher auf das Niveau des Malärensees gepumpt zu werden. Derzeit tobt eine kommunalpolitische Debatte um die Frage, ob ein Neubau nötig ist oder das einzigartige historische Verkehrskarussell erhalten werden kann.
Dieser Artikel ist Teil der Tour "Tour de Elch"
Touren
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Berlin (dpa) - Wer andere beim Kennenlernen nachahmt, macht sich beliebt - zumindest innerhalb des eigenen Geschlechts. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie der Freien Universität Berlin und der Uni Leipzig. Demnach gibt
Göteborg (dpa) - Ein Mann ist in der Domkirche im schwedischen Göteborg in Brand geraten. Er sei dabei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ob er sich absichtlich anzündete oder es sich um einen Unfall handelte, war
Birmingham (dpa) - Ein 46-Jähriger hat am Sonntag auf einen Mann in einer britischen Kirche eingestochen und ist festgenommen worden. Täter und Opfer kennen sich, wie die Polizei in Birmingham mitteilte. Es habe sich um eine gezielte Tat
Repression, Exil oder eine Festnahme schüchtern die russische Aktivistin Ljudmila Alexejewa nicht ein. Als Grande Dame der Menschenrechte scheut sie auch nicht die Kritik an der Staatsführung. Und sie ist sicher: Die Jugend-Proteste werden ihre
Berlin (dpa) - Baustellen bei der Bahn sollen die Fahrpläne künftig weniger durcheinander bringen. Dazu hat im Konzern ein neues «Lagezentrum Bau» die Arbeit aufgenommen, wie Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla in Berlin sagte. «Es hat die
Gütersloh (dpa) - Patienten mit Rückenschmerzen kommen immer häufiger auf den OP-Tisch. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie der Bertelsmann-Stiftung, die auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und eigenen Berechnungen beruht. 2015
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Nürnberg (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat auf eine Begrenzung der Zuwanderung gepocht und sich gegen Vorwürfe wegen der Flüchtlingspolitik seiner Partei gewehrt. «Wir brauchen eine Begrenzung der Zuwanderung, damit die Integrationsfähigkeit
München (dpa) - H.P. Baxxter (53), Frontmann der Technoband Scooter, sieht sich als reinen Entertainer. «Wir sind keine politische Band, wir spielen für Fans», sagte der Sänger («Hyper Hyper») der «Süddeutschen Zeitung» (Samstag). «Ich
Köln (dpa) - Lukas Podolski hat die Hoffnung auf den Klassenverbleib seines früheren Clubs 1. FC Köln noch nicht komplett aufgegeben. «Wenn sie heute gegen Wolfsburg gewinnen, sind noch nicht alle Messen gelesen. Die anderen sind nicht weit
«Wir stehen Mitte rechts und nicht irgendwo im Nirwana links.»(CSU-Chef Horst Seehofer am Samstag beim Parteitag in Nürnberg in seiner Grundsatzrede zur politischen Ausrichtung der Partei.)
Nürnberg (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat auf eine Begrenzung der Zuwanderung gepocht und sich gegen Vorwürfe wegen der Flüchtlingspolitik seiner Partei gewehrt. «Wir brauchen eine Begrenzung der Zuwanderung, damit die Integrationsfähigkeit
Stuttgart (dpa) - Fernsehkoch Johann Lafer («Lafer! Lichter! Lecker!») macht zum Jahresbeginn Diät - wegen seiner Vorliebe für weihnachtliches Gebäck. «Bei Lebkuchen werde ich schwach», sagte der 60-Jährige dem «Südkurier» (Samstag). Weil
Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Background - FAQ on ke ...

Canadian-Iranian Man S ...
Mattis Says Close U.S. ...

...
Profiboxer Hammer verl ...

Wer nachahmt, macht si ...
Schweiz des Balkans ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum