Newsletter
www.image-broschuere.com
Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
JOURNAL NEWS:
Europa
04.07.2015
Utrecht (dpa) - Vom Profil her ist die zweite Etappe der Tour de France wie geschaffen für die Sprinter um Mark Cavendish und André Greipel. Doch Vorsicht ist am Sonntag geboten. Auf den letzten 40 der 166 Kilometer von Utrecht nach Zélande geht es über drei Deiche die Küste entlang. Gerade wenn es windig ist, kann das Feld schnell auseinanderreißen. So dürften sich auch die tempoharten
weiter
Europa
04.07.2015
1. Etappe/Einzelzeitfahren, Utrecht - Utrecht (13,8 km):1. Rohan Dennis (Australien) - BMC Racing Team 14:56 Min.; 2. Tony Martin (Kreuzlingen/Schweiz) - Etixx-Quick Step + 0:05; 3. Fabian Cancellara (Schweiz) - Trek Factory Racing + 0:06; 4. Tom
weiter
Europa
04.07.2015
Europa-Tour - Open de France, in Paris (3 Mio. Euro/Par 71):Stand nach der 3. Runde: 1. Jaco van Zyl (Südafrika) 203 (68+71+64) Schläge; 2. Maximilian Kieffer (Düsseldorf) 205 (70+70+65); 3. Bernd Wiesberger (Österreich) 206 (68+72+66); 4. Martin
weiter
Europa
04.07.2015
Paris (dpa) - Die deutschen Golfprofis Maximilian Kieffer und Martin Kaymer haben sehr gute Chancen auf den Sieg bei der Open de France. Der Düsseldorfer Kieffer liegt bei dem Turnier vor den Toren von Paris mit insgesamt 205 Schlägen auf dem
weiter
Finnland
04.07.2015
Sonkajärvi (dpa) - Der Finne Ville Parviainen hat seinen Titel bei der WM im Frauentragen in seinem Heimatland verteidigt. Mit seiner neuen Partnerin Sari Viljanen meisterte er den waghalsigen Parcours durch Wasser, Sand und waldiges Gelände am
weiter
Polen
04.07.2015
Kattowitz (dpa) - Die Spitzenkandidatin der polnischen Nationalkonservativen, Beata Szydlo, will bei einem Wahlsieg bei den Parlamentswahlen im Herbst vorerst keine Einführung des Euro. «Der Zloty dient der Entwicklung unseres Landes gut», sagte
weiter
Deutschland
04.07.2015
Berlin (dpa) - Der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) vorgeworfen, schon lange für einen Austritt Griechenlands aus dem Euro zu sein. «Schon 2012 hat Herr Schäuble deutlich gemacht, dass
weiter
Bosnien-Herzegowina
04.07.2015
Sarajevo (dpa) - Wenige Tage vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der bosnische Serbenführer Milorad Dodik die innenpolitische Krise verschärft. Der Präsident der serbischen Landeshälfte verlangte den Rückzug seiner
weiter
© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum